Ergometer für Jugendliche – Fitness für Teenager

Auch bei Jugendlichen ist Sport ein wichtiger Bestandteil, das diese sich im eigenen Körper wohl fühlen. Um auf einem Ergometer trainieren zu können, muss eine gewisse Körpergröße erreicht sein

Ergometer für Jugendliche

Gerade Teenager mögen keine peinlichen Blicke wenn sie Sport treiben. Zuhause können die jungen Heranwachsenden ungestört, auf einem Ergometer, Trainieren und sich dabei nur auf sich konzentrieren. Außerdem spart man mit dem Training Zuhause jede Menge Zeit, ein günstiges Fitness-Studio kostet circa 300€ im Jahr.

Es muss keine Sporttasche gepackt werden und es kann Kleidung getragen werden die nicht unbedingt im Trend liegt. Das Training Zuhause kann sehr angenehm gestaltet werden, zum Beispiel mit der Lieblingsmusik im Hintergrund oder während einer spannenden Fernsehserie. Nur worauf muss, gerade bei Jugendlichen, geachtet werden?

 

Wie oft sollten Jugendliche trainieren?

Es hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie oft und in welcher Intensität, Jugendliche trainieren sollten. Neben der Grundfitness, spielen auch körperliche Einschränkungen sowie das Körpergewicht, eine Rolle. Zu Beginn sollten die Teenager das Training langsam angehen lassen. Zwei bis drei Einheiten pro Woche, auf dem Ergometer, reichen am Anfang völlig aus. 20 bis 30 Minuten sind pro Einheit völlig ausreichend. Mit der Zeit, wenn die körperliche Fitness steigt, kann die Intensität angepasst werden.

 

Ab welchem Alter ist ein Ergometer zu Empfehlen?

Auch bei Jugendlichen ist Sport ein wichtiger Bestandteil, das diese sich im eigenen Körper wohl fühlen. Um auf einem Ergometer trainieren zu können, muss eine gewisse Körpergröße erreicht ein. Im der Regel ist dies ab circa 12 Jahren der Fall. Es gibt Ergometer in unterschiedlichen Größen zu kaufen.

 

Worauf ist beim Training auf dem Ergometer zu achten?

Für ein effektives Training auf dem Ergometer, ist neben der Intensität, die Einstellung des Gerätes sowie die Ausführung besonders wichtig. Bevor mit dem Training begonnen wird, sollte der Ergometer, sorgfältig eingestellt werden. Der Lenker sollte so eingestellt werden, dass im Oberkörper eine Grundspannung besteht und die Schulter aufgerichtet ist.

Durch eine sorgfältige Einstellung des Gerätes soll vermieden werden, dass ein Rundrücken entsteht. Die Schultern sollten nicht hochgezogen werden. Durch eine Falsche Einstellung des Lenkers können Verspannungen und Nackenschmerzen entstehen.

Auch der Sattel sollte nicht zu Tief eingestellt sein. Es ist eine Höhe zu Empfehlen, in der die Knie nicht ganz durchgestreckt, aber auch nicht eingeengt, sind. Zwischen Ober- und Unterschenkel, ist ein Winkel von maximal 170 Grad, optimal. Gerade für Jugendliche ist es Wichtig, ein Gerät in der richtigen Größe zu verwenden, um diese Spannung zwischen Ober- und Unterschenkel zu vermeiden. Hier findest du eine große Übersicht zu Ergometern im Test.

 

Welche Risiken bestehen beim Training von Jugendlichen

Das Stütz- und Bewegungssystem von Jugendlichen weist im Vergleich zu Erwachsenen einige Besonderheiten auf. Die Knochen sind im Wachstum zwar erhöht biegsam, allerdings sind die Knochen vermindert druck- und zugfest. Bänder und Sehnen sind ebenfalls geringer druck- und zugfest. Für hohe Druck- und Scherkräfte ist das Knorpelgewebe auch noch nicht belastbar. Aus diesem Grund sind zum Beispiel im Radsport, für Jugendliche, nur bestimmte Übersetzungen erlaubt