Kleidung selber nähen – darum ist nähen jetzt wieder total im Trend

Kleidung selber Nähen
Kleidung selber nähen - Darum ist nähen jetzt wieder total im Trend

Darum ist nähen jetzt wieder total im Trend

Stoffmessen, Bündchen und Ebooks mit Mustern zum selber nähen, die Handarbeit boomt wie selten zuvor. Besonders Mütter lieben es, einige ruhige Stunden an der Nähmaschine zu verbringen und wunderschöne Do it yourself Kleidung für die ganze Familie herzustellen, Kleidung selber nähen. Aber warum ist das Nähen so beliebt geworden und findet immer mehr Anhänger?

 

Individuelle Kleidung

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Kinder in der Kita mit den gleichen Shirts und Hosen ausgestattet sind, die es beim Discounter zum günstigen Preis gibt.
Die moderne Mama stattet ihre Liebsten lieber mit individuellen Kreationen aus, die einen ganz besonderen Style ergeben. Die große Auswahl an Stoffen und die vielen kreativen Schnittmuster ermöglicht es handwerklich begabten Mamis, sich an der Nähmaschine auszutoben und den Kleiderschrank der jüngsten Familienmitglieder mit hübschen Kleidungsstücken zu bestücken.

 

Kleidung selber nähen – Faire Kleider

Zahlreiche Kleider-Discounter bieten Kleidung für Kinder und Erwachsene zum Dumping Preis an. Wo diese Kleidung hergestellt wurde, ist ein Tabuthema. Um diese Missstände endlich zu vermeiden, nutzen viele Frauen, aber auch Männer, die Chance, ihre Kleidung selbst herzustellen.

 

Handwerkliches Geschick fördern und Erfolge feiern

Wer sich erstmals an die Nähmaschine traut, wird erstaunt sein, wie leicht das Nähen individueller Kleidung von der Hand geht.

Sind die ersten Erfolge erzielt, und die ersten Hosen, Shirts und Mützen hergestellt, ist die Lust am Nähen entfacht.
Durch die Arbeit mit der Nähmaschine fördert man seine handwerklichen Fähigkeiten, kann seiner Kreativität freien Lauf lassen und auch nach einem anstrengenden Tag durch die Handarbeit zur Ruhe kommen.

 

Kleidung selber nähen – Gib mir Stoff!

Die große Lust am Nähen hat für einen regelrechten Boom auf den Handarbeitsmarkt gesorgt. Nicht nur in Fachgeschäften ist der Verkauf von Stoffen enorm gestiegen. Außerdem werden in vielen Städten nun regelmäßig Stoffmärkte abgehalten, bei denen Näherinnen eine große Auswahl an Bündchen, Stoffe , farbenfrohen Jersey, Stoffe aus Sweat, Musselin, Knöpfen und anderen Accessoires vorfinden können.
Wer bunte Stoffe kaufen möchte, hat auch auf zahlreichen Seiten im Internet die Möglichkeit, individuelle und ausgefallene Stoffe kaufen zu können.

 

Perfekter Sitz der individuellen Kleidung

Wer näht, der kann die Kleidung den individuellen Anforderungen des Trägers genau anpassen. Anders als bei T-Shirts oder Hosen die mal zu lang oder zu breit ausfallen, kann man die selbstgenähte Kleidung dem späteren Träger nach Maß schneidern.

 

Kleidung selber nähen – günstige Kleidung

Stoffe Kaufen ist nicht teuer. Sweat, Jersey und Co als Meterware können die Geldbörse entlasten, wenn man als Selbermacherin schöne Kleidung für die Familie selbst macht.
Einzelne Kleidungsstücke , die man mit etwas Talent und Zeit herstellt, sind so deutlich günstiger, als wenn man sich ein besonders extravagantes Kleidungsstück aus dem Modeladen einkauft.

Übrigens, wer Kinderkleidung aus Sweat und Co nach dem Gebrauch als Second Hand Ware anbieten möchte, kann dadurch ebenfalls die Haushaltskasse aufbessern. Mütter, die über kein handwerkliches Geschick über keine Nähmaschine oder einfach über keine Zeit zum selber nähen verfügen, kaufen gerne gut erhaltene selbst gemachte Kleidungsstücke für Kinder. Die Individualität ist ein gutes Verkaufsargument für do it yourself Kinderkleidung.

 

Lange Belastbarkeit und hoher Komfort

Besonders Sweat kommt als Allrounder sehr gut bei den Hobby Näherinnen an. Kein Wunder, denn Sweat eignet sich nicht nur für kuschelige Shirts oder bequeme Hosen, auch strapazierfähige Kinderkleidung wird dank einfacher Nähvorlegen mit Sweat zu einem der beliebtesten Stoffe zum Selbermachen.
Bequeme und doch belastbare Stoffe wie Sweat und Jersey sind die Lieblinge der nähenden Mamis, denn diese Allrounder lassen sich zu Kleidung für die ganze Familie verarbeiten.