18. Geburtstag – TOP Tipps und No Gos für die Party

18. Geburtstag - TOP Tipps und No Gos für die Party

18. Geburtstag – TOP Tipps und No Gos für die Party

Der 18. Geburtstag zählt vermutlich zu den wichtigsten Tagen im Leben. Deshalb sollte die Party diesem Anlass auch würdig sein. Aber was braucht eine perfekte Party zum 18., was sind die besten Tipps uns was geht gar nicht? Alles, was du wissen musst, um eine perfekte Party zu organisieren, erfährst du genau jetzt!

Die Möglichkeiten, eine coole Party zum 18. Geburtstag zu feiern sind inzwischen extrem vielseitig.

Ein DJ, eine Fotobox oder gar ein Partystrip? Was ist die passende Location und welche Getränke sind angesagt und dennoch vertretbar?

Gibt es eventuell auch passende Spiele, die Jugendlichen Spaß machen, oder ist das alles einfach nur peinlich?

Fragen über Fragen, die wir für dich in TOP Tipps und No Gos zusammengefasst haben. Starten möchten wir aber zunächst mit den No Gos, damit du diese Fettnäpfchen auslassen kannst.

 

No Gos zum 18. Geburtstag

Partystrip

Warum auch immer hält sich seit Jahren der Mythos, dass zu einer Party zum 18. ein Partystrip gehört. Allerdings gibt es wohl kaum etwas Peinlicheres für das Geburtstagskind. Die Gäste mögen vielleicht Spaß daran haben, aber hättest du denn Spaß gehabt, wenn deine Eltern dir einen Partystrip geschenkt hätten?

An diesem Tag soll es um das Geburtstagskind gehen und kaum jemand steht gerne auf diese Art und Weise im Mittelpunkt. Deshalb spart euch das bitte!

 

Zuviel Essen

Zu einem schönen Geburtstag gehört es natürlich auch, miteinander leckeres Essen zu genießen und in Ruhe auf das Geburtstagskind anzustoßen. Allerdings sollte das Ganze bitte in kleinem Rahmen innerhalb der Familie und eventuell noch mit ein paar guten Freunden bleiben. Auf der eigentlichen Party darf gerne Fingerfood und Knabberzeug gereicht werden, mehr aber nicht.

Die Party soll entspannt und ausgelassen sein. Aufwendiges Essen, welches am besten im Sitzen und mit Messer und Gabel gegessen werden muss ist unpassend und veraltet. Stattdessen solltest du lieber auf eine gute Auswahl an Getränken achten. Gerade in diesem Alter sind noch nicht alle Gäste volljährig, daher ist Sorgfalt bei der Wahl der Getränkesehr wichtig.

 

Peinliche Spiele

Spiele sind auf einem Geburtstag an sich nicht automatisch falsch. Jedoch gibt es zahlreiche Spiele, bei denen Dinge vorgeführt oder getan werden müssen, die für Fremdschämen sorgen könnten. Darauf solltest du unbedingt verzichten! Stattdessen kannst du beispielsweise Bierpong oder Activity anbieten. Wohlgemerkt anbieten, nicht aufzwingen! Wenn die Party sich anders entwickelt und alle happy sind, ist das ja auch prima.

 

Sei keine Spaßbremse

Das Wichtigste für eine wirklich gelungenen Party ist es aber, dass du als Elternteil entspannt bleibst. Wenn die Party ordentlich geplant ist und die Location nicht gerade ein Museum ist, kann nicht so viel passieren.

Deshalb bewahre bitte immer die Ruhe und schreite nicht bei jeder Kleinigkeit ein. Die Kids sollen ihren Spaß haben und du darfst auch gerne einfach mitfeiern. Der beste Tipp ist deshalb, dass du nur eingreifst, wenn eine Situation es wirklich erfordern sollte.

 

TOP Tipps

Coole und passende Location

Eine Party steht und fällt mit der geeigneten Location. Und gerade bei einem so wichtigen Geburtstag darf auch länger und ein wenig lauter gefeiert werden. Daher achte bitte auf eine Location, die das auch hergibt.

Als kleiner Tipp: Im eigenen Haus, mitten im Wohngebiet, ist es vielleicht nicht so passend, wie eine Scheune am Waldrand oder eine kleine, gemietete Halle. Auf die Uhrzeit und die Lautstärke achten zu müssen ist nämlich mega uncool!

 

Gute Musik und Unterhaltung

Ein weiterer Tipp ist, unbedingt das Geburtstagskind genau fragen, welche Art Musik und welchen DJ es möchte und was sonst noch gewünscht ist. Aktuell ist das Thema Fotobox sehr beliebt und diese kommen super an. Eine Fotobox bietet jederzeit lustige Momente, die auch direkt festgehalten werden können. Gute Infos zu Fotoboxen gibt es hier.

 

Essen und Getränke

Achtet bitte auf ein gutes Angebot an Getränken. Drinks, die harten Alkohol enthalten, können auch unauffällig mit anderen Alkoholika optimiert werden. Bier und ähnliches sollte aber ohnehin auch erlaubt sein.

Als letzter Tipp darf angemerkt werden, dass das Wichtigste ist, dass alle Spaß haben. Ein DJ, eine Fotobox, die richtigen Getränke und lustige Spiele gehören zwar dazu, aber bleibt bitte entspannt, auch wenn etwas schiefgeht. Der DJ spielt den nächsten Song und schon ist alles vergessen!