Windeln für das Baby

Windeln für das Baby

Windeln für das Baby

Wenn wir endlich Eltern geworden sind dann hatten wir zwar 9 Monate zur Beschaffung aller Sachen für die ersten Wochen, aber Windeln brauchen wir ein paar Monate.
Es ist wichtig immer die passenden Windeln für das Baby zu kaufen damit auch alles gut sitzt. Wenn sich die kleinen Neuankömmlinge wohl fühlen so liegt es auch an der passenden Babywindel und bequemer Kleidung.

 

Stoffwindeln oder Wegwerfwindel?

Das ist für viele Eltern keine Frage weil sich die Wegwerfwindeln zum Beispiel von Pampers etabliert haben. Diese Windeln sind nicht nur fast Jedem bekannt weil sie stark in den Medien beworben werden sondern eben auch super praktisch und bequem.

Bequem sind dabei nicht nur der einfache Austausch und die Entsorgung sondern auch der angenehme Tragekomfort für das Baby.

Trotzdem nimmt die Gruppe der Anhänger der Stoffwindel in den letzten Jahren wieder stark zu. Das mag zum einen an der Überzeugung „zurück zur Natur“ liegen und zum anderen besonders das Umweltbewusstsein einiger Eltern die Wert auf Nachhaltigkeit und Wiederverwendung legen.

 

Baumwollwindeln haben Vorteile

Bemerkenswert ist die Tatsache dass Babys und Kleinkinder die mit Stoffwindeln versorgt werden oft viel eher „trocken“ sind wenn man es mit Trägern von Wegwerfwindeln vergleicht. Das kann nur ein Empfinden sein aber auch daran liegen dass die Babys das feuchte der Baumwollwindeln am Po nicht mögen und sich eher melden wenn sie aufs Töpfchen müssen.

Hier müssen Eltern selbst abwägen für welche Windeln man sich entscheidet. Ich finde eine Kombination beider Windelsorten gut. Gerade für unterwegs sind die Wegwerfwindeln optimal. Wer die Kinder möglichst frühzeitig ganz ohne Windeln haben möchte der sollte es zu Hause besonders im Sommer öfter mit den Stoffwindeln aus reinem Baumwollstoff probieren. Das schont die Umwelt und ist meiner Meinung nach eine wirklich gute Methode die Kleinen recht schnell trocken zu bekommen.

 

Günstige Windeln direkt ab Werk kaufen

Wer Wegwerfwindeln nutz der kauft meist wenn es Angebote im Supermarkt oder Onlinehandel gibt. Ich habe eine weitere Möglichkeit gefunden um beim Windelkauf richtig zu sparen. Vielleicht habt ihr auch schon davon gehört, dass man Windeln auch direkt ab Werk kaufen kann. Geht nur wenn ein Windelhersteller in der Nähe ist und ihr wohnt weit ab davon?

Nein, es gibt eine andere Möglichkeit günstige Windeln ab Werk zu kaufen. Der Windel LKW oder auch Windeltruck, mobiler Windelshop oder Windelbus genannt ist die Lösung!

Ganzjährig fährt der Windel Lkw deutschlandweit herum und hat regelmäßig ein ganzes Sortiment an Windeln 2. Wahl geladen. Wer sich auf der Webseite hier umschaut kann sich in seiner Gegend die Termine heraus suchen. Es lohnt sich jedenfalls wenn man etwas Vorrat an Windeln kauft und nicht allzu weite Wege zum Standort an denen der Windel-LKW Station macht, fahren muss.

 

Sparen beim Windelkauf

Wer regelmäßig Windeln braucht und das sind die ersten 12 Monate fast alle Eltern der kann sich für Stoffwindeln und Wegwerfwindeln gleichermaßen entscheiden und macht damit garantiert nichts falsch.
Es lohnt sich bei Wegwerfwindeln immer genau auf Angebote zu achten. Da man Windeln immer auf Vorrat kaufen kann weil sie ja kein Verfallsdatum haben kann man durchaus ein paar Euro sparen. Noch günstiger wird es wenn der Windelbus in deiner Nähe Station macht und man Werkswindeln mit kleinen Fehlern kauft.