Karneval Kostüm Ideen für Kinder – 20 Kostüm Tipps

Karneval Kostüm Ideen für Kinder - 20 Kostüm Tipps

Karneval Kostüm Ideen für Kinder – 20 Kostüm Tipps

Cowboy, Indianer oder Prinzessin werden? Kinder wünschen sich heute ein tolles, kreatives Karneval Kostüm. Wer ein einzigartiges Last Minute Kostüm braucht oder Faschingskostüme Selbermachen will – der ist hier goldrichtig. Denn hier gibt es die besten Tipps rund um Karnevalskostüme, Schminken und mehr.

 

Das perfekte Karneval Kostüm – hier findest Du die besten Tipps:

Kinder wollen Spaß haben, spielen und toben. Wer ein kompliziertes Kostüm anhat, muss sich allerdings ein bisschen zurücknehmen. Ausgelassenes Herumalbern, Tanzen, Springen und Rennen ist da nicht ohne Weiteres möglich. Während sich die anderen Kids in ihrem Kostümen frank und frei bewegen können, wirken steife Kostüme eher hinderlich. Im schlimmsten Fall werden die lieben Kleinen dadurch ausgegrenzt und fühlen sich unwohl.

Ganz abgesehen davon wirkt ein steifes Kostüm oft schon nach kurzen “Tanz- und Spieleinlagen” abgetragen und ausgelatscht. Das muss nicht sein. Karneval ist doch ein Fest der Fröhlichkeit. Kinderaugen sollen leuchten – und nicht traurig ausschauen. Wie gut, dass es so einfach ist, ein Karneval Kostüm selber zumachen. Das perfekte Last Minute Kostüm und nützliche Tipps gibt’s hier:

 

Die 20 besten Tipps für Faschingskostüme:

1) Ein Marienkäfer ist das perfekte Kostüm für kleine und große Kids. Mami oder Papi können es ganz leicht selber machen. Alles, was Du brauchst, sind zwei rote Filzstücke, die als Flügel dienen. Aus schwarzem Filz schneidest Du die Punkte und die Fühler aus – fertig ist das Last Minute Kostüm. Darauf werden die Kleinen fliegen!

2) Du brauchst handwerklich nicht begabt zu sein, um ein Froschkostüm “in Eigenregie” anzufertigen. Einfach ein einfaches Filz- oder Frotteemäntelchen besorgen und aus dem Bastelgeschäft zwei Kulleraugen aus Kunststoff besorgen. Die werden auf das Kopfteil bzw. auf die Mütze des grünen Mantels genäht – und schon ist das “tierische” Karneval Kostüm fertig.

3) Aus der Kombination mit einer schwarz-gelben Leggins und einem gelben T-Shirt wird ganz schnell ein Bienenkostüm. Schwarze Pfeifenputzer mit etwas Heißkleber auf einen schwarzen Haarreif geklebt, ergeben die Bienenfühler. Wer mag, schminkt das Gesicht mit ein paar lustigen Sommersprossen und zwei gelben Bäckchen.

4) Willst Du ein Fuchs-Kostüm Selbermachen, braucht es nichts weiter als ein rotbraunes Langarmshirt und eine orangefarbene Hose. Schneide aus einer altgedienten Jacke etwas Teddyfell heraus und nähe es an das Rückteil der Hose. Schneller kann man einen “Fuchsschwanz” nicht zaubern. Die langen Ohren des Fuchses können nach Lust und Laune aus einem Stück Karton geschnitten und auf einen alten Haarreifen gesetzt werden.

5) Auch das Pippi-Langstrumpf-Kostüm ist schnell gemacht. Mit einem langärmeligen, geringelten T-Shirt und einer unifarbenen, knallbunten Strumpfhose ist das Basic-Outfit bereits fertiggestellt. Schnell noch die Haare mit etwas Draht zu Zöpfen flechten, mit Theaterschminke Sommersprossen ins Gesicht “zaubern” – und schon kann die Faschingsparty starten.

6) Karlo Karotte ist “ratz-fatz” fertig, indem Du Deine Kinder in ein orangefarbenes T-Shirt steckst und grüne Hosen dazu anziehst. Aus grünem Krepppapier stellst Du eine Art Halskrause her, die mit etwas Klettband fixiert werden können. Auf diese Weise stellst Du mit wenigen Handgriffen das Blattwerk her. Mag Dein Sprössling ein orangefarbenes Gesicht haben, um die typische “Möhren-Farbe” aufzugreifen? Dann empfiehlt sich etwas Wasserfarbe oder orange Theaterschminke, und schon kann man Dein Kind kaum noch von einer “echten” Karotte unterscheiden.

7) Wie wäre es mit einem Hexen-Outfit als Last Minute Kostüm? Kinder in “alten Lumpen” werden im Handumdrehen zur alten Zaubermeisterin.

8) Mit orangefarbenem Haarspray und ein wenig Glitzer lässt sich im Nu der kleine Kobold Pumuckl selber machen. Faschingskostüme dieser Art sind einfach und unkompliziert – und werden ihre Wirkung nicht verfehlen.

9) Tipps für alle, die für ein Last Minute Kostüm möglichst kein Geld ausgeben wollen: Einfach mal schauen, was der Keller oder der Dachboden so hergeben. Vielleicht finden sich dort noch uralte Faschingskostüme von der Oma? Ansonsten kann man aus alter Vorhängen fantasievolle Faschingskostüme selber machen, wie zum Beispiel ein Geister-Kostüm für Kinder.

10) Einfacher geht’s nicht: Ein Bonbon Karneval Kostüm selbermachen geht kinderleicht, wenn Du ein schwarzes T-Shirt und Leggins kombinierst und um die Körpermitte transparente Zellophanfolie wickelst. Mit ein paar bunten Bändern entsteht rasch eine tolle Bonbon-Optik. Tipps für das typische Knistern: Verwende alte, ausgediente Folie oder eine Tapete.

11) Aus Omas alter Gardine wird mit ein paar Handgriffen rasch ein Spuk-Karneval Kostüm. Probiere es einfach mal aus.

12) Manche Kinder wollen gar nicht in ein Karneval Kostüm gehüllt werden. Damit sie bei der Faschingsparty nicht ausgegrenzt werden, könntest Du einen tollen Regenschirm umfunktionieren und so einen “Süßigkeiten-Regen” selbermachen. Während andere ihre Faschingskostüme tragen, hält Dein Kind ein Last Minute Kostüm in Form eines Bonbon-Schirms in den Händen. Dafür einfach viele Bonbons an lange Fäden binden und an die Unterseite des Schirms fixieren. Das sieht spitze aus – und zieht die Aufmerksamkeit der Freunde mit Sicherheit auf sich.

13) Wer in einen alten Jute-Sack schlüpft und die Haare mit Spray schwarz oder grau färbt, sieht rasch aus wie ein Waldschrat. Ein tolles Karneval Kostüm!

14) Schon mit einer überdimensionalen Schleife, die aus alten, bunten Tischdecken gebunden wird, entstehen oft grandiose Faschingskostüme. Ein paar Schuhe mit etwas Farbe besprühen – und schon kann die Karnevalsparty kommen.

15) Du willst kein Last Minute Kostüm, sondern hast im Vorfeld der Karnevalsfeiertage ein bisschen Zeit, um ein “geschmackvolles” Karneval Kostüm selber machen zu können? Dann wähle ein Kleidungsstück aus, das Du nicht mehr tragen willst und beklebe es über und über mit Lollies. Das knistert und sieht grandios aus. Wetten, dass jeder Dein Kostüm haben will?

16) Erwachsene und Kinder, die auf der Suche nach aktuellen Tipps für ein Last Minute Kostüm sind: Hier ist die zündende Idee für ein schnelles Karneval Kostüm: Ein brauner Kartoffelsack wird übergezogen und mit einem Gürtel befestigt. Die Haare kannst Du knallrot besprühen, und auch das Gesicht erhält eine rote Farbe. Als Streichholz zur Faschingsparty zu gehen, ist wahrlich der Knaller!

17) Mamis ausgediente Schürze und ein peppiges Halstuch, das um den Kopf gewickelt wird – diese beiden Accessoires sind das ideale Putzfrauen-Styling. So leicht kannst Du “saubere” Faschingskostüme selber machen.

18) Lasse “Turnvater Jan” wieder aufleben, indem Du in ein figurbetontes T-Shirt schlüpfst und dazu kurze Hosen sowie alte Turnschuhe trägst. Die Socken dürfen gerne bis zu den Knien reichen. Wetten, dass Dein Last Minute Kostüm nicht nur die Kinder und Erwachsenen in der Nachbarschaft oder beim Rosenmontagszug begeistern wird?

19) Ein glitzerndes Kleid von Oma oder von der Nachbarin wird rasch zum Prinzessinnen-Outfit. Kinder, die es lieben, sich schminken zu lassen, werden von Mami sicherlich etwas Nagellack oder Lippenstift ergattern können. So wird das Edel-Kostüm für Kids zum schillernden Highlight.

20) Klebe mit etwas Heißkleber oder Fixierband ausgediente Einkaufstaschen zusammen und fertige daraus ein ganz individuelles Karneval Kostüm. Weil die Welt ohnehin bestens ohne Plastik auskommt, kannst Du mit diesem Karneval Kostüm die alten Tüten super “verwerten”.

“Spritzige” Tipps für das beste Kostüm ever: Viel Kreativität, ein bisschen Mut und die Lust darauf, auch mal in alten Kisten, Schränken oder Boxen zu wühlen. Denn oftmals verbergen sich darin die schönsten Schätze für ein spontanes Karneval Kostüm.