Camping mit Kindern in Deutschland: Welcher Campingplatz ist für Kinder ideal?

Camping mit Kindern in Deutschland - Zelten

Camping mit Kindern in Deutschland: Welcher Campingplatz ist für Kinder ideal?

Camping hat sich längst zu einer der beliebtesten Urlaubsmöglichkeiten in Deutschland entwickelt. Jedes Jahr öffnen über 3000 Campingplätze ihre Tore in der Bundesrepublik und es werden rund 35 Millionen Übernachtungen registriert – beeindruckende Zahlen. Bei einer solchen Bandbreite von Möglichkeiten stellt sich allerdings eine Frage: Welche sind die besten Campingplätze für Familien mit Kindern, die sich aus der Masse hervorheben?

 

Camping mit Kindern in Deutschland

Um diese Frage zu beantworten, muss zunächst geklärt werden, in welchem Rahmen der Urlaub stattfinden soll. In vielen Fällen handelt es sich um einen Familienurlaub – oftmals mit kleinen Kindern. Dann ist es von besonderer Bedeutung einen kinderfreundlichen Campingplatz zu finden. Die gute Nachricht: Wegen der hohen Nachfrage haben sich viele Campingplätze mittlerweile auf Familien mit Kindern spezialisiert.

Ein schöner und sauberer Campingplatz steht bei einem Familienurlaub mit Sicherheit im Vordergrund – er sollte aber auch einiges zu bieten haben. Familienbäder, Pools, Spielplätze und eine Kinderbetreuung oder ein Animationsprogramm stehen dabei hoch im Kurs. Ein Babysitter-Service kann auch nicht schaden. Die Umgebung spielt auch eine Rolle. Ist vielleicht ein malerischer See in der Nähe, oder ein Wald, in dem mit den Kindern Abenteuer erlebt werden können?

Ferner ist zu klären, wie der Campingurlaub verbracht werden soll. Möchte man zelten oder mit dem eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen anreisen? Wer selber kein Reisemobil besitzt, kann dieses auch über das Internet anmieten. Für Familien mit mehreren Kindern eignen sich besonders die sogenannten Alkoven-Modelle, welche wahre Familienherbergen sind. Wer gern etwas puristischer unterwegs ist, wird sich für ein kleines Wohnmobil entscheiden – zum Beispiel einen wendigen Kastenwagen.

Siehe auch  Individuelle Strampler, Kuscheltiere und Co: Kreative Weihnachtsgeschenke für die Kleinsten

Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen, geht es an die Wahl des Reisezieles. Die Top-Auswahlkriterien der Deutschen sind einer Statistik zufolge: Sanitäreinrichtungen, Internet, Brötchenservice, Restaurant und Lebensmittelladen. Doch bei welchen Campingplätzen in Deutschland stimmt das Gesamtpaket bezüglich der genannten Kriterien? Wir haben einige der familienfreundlichsten Campingplätze für Sie aufgespürt.

 

Sechs der besten Campingplätze Deutschlands für das Camping mit Kindern

In Bayern befinden sich deutschlandweit nicht nur die meisten Campingplätze, sondern 16 davon erhielten im vergangenen Jahr eine Award-Auszeichnung. Es haben sich allerdings im ganzen Land schöne Campingplätze angesiedelt, die genau die richtigen Orte für einen Familienurlaub mit Kindern darstellen. Wir haben sechs der besten im Folgenden kurz beschrieben – alle befinden sich in einer anderen Region Deutschlands.

Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Wie der Name schon sagt ist dieser Campingplatz direkt an der Ostsee gelegen und außerdem mit einem Blick auf die Insel Fehmarn ausgestattet. Er liegt direkt am Rosenfelder Strand und bietet ein ganzes Paket Wasserspaß für die Kinder. Neben dem Schwimmen mit einem tollen Ausblick sind auch Wassertrampoline und Bananenboote vor Ort.

Während der Hauptsaison sorgt ein professionelles Animationsteam dafür, dass Eltern und Kinder für einen gewissen Zeitraum auch verschiedenen – altersgerechten – Aktivitäten nachgehen können. Zusammen können Familien aber ebenso durch einen nahen Abenteuerwald streifen und auf einer Anlange können die Kinder auch mit einem Pony reiten.

Auf den zahlreichen Multifunktionsplätze kann sich die ganze Familie austoben und außerdem sorgen viele Spielplätze dafür, dass Kinderlachen zumeist viele Teile des Campingplatzes ausfüllt.

Camping Hopfensee in Füssen im Allgäu

Im Allgäu können die Stellplätze bei Camping Hopfensee punkten. Direkt am Platz gibt es das Restaurant „Hoigarte“, ein gemütliches Gasthaus im bayrischen Stil. Der Wellness-Spa-Bereich bietet die besten Erholungsmöglichkeiten, während die Kinder im 1000 m² großen Spielhaus toben. Für 3 bis 6-Jährige ist bei der Kinderbetreuung gesorgt, während ältere Kids im Kino oder Bastelraum auf ihre Kosten kommen.

Siehe auch  Mit Bügelbildern tolle Effekte zaubern

Besonderes Highlight: 2015 wurde das Zwergerl-Bad eröffnet, kleine Gäste (0-5 Jahre) plantschen hier bei 25-40 cm Wassertiefe nach Herzenslust. Eine Wasserburg, eine Rutsche und vielfältige Spielangebote sorgen hier für Spaß und Spannung. Somit ist es ebenfalls ein passendes Reiseziel mit Kleinkind.

Prümtal Camping Oberweis Eifel

Im Westen von Deutschland befindet sich ein 5-Sterne-Campingplatz inmitten der atemberaubenden Naturlandschaft der Eifel. Die Besonderheit: Eine Kombination aus Aktivurlaub und Erholungsurlaub ist hier mit der Familie möglich. Während der Hauptsaison ist ein kunterbuntes Animationsprogramm verfügbar, aber trotzdem bietet der Platz viele Rückzugsmöglichkeiten, an denen der Alltagsstress abfallen kann.

Auf dem sauberen und gut ausgestatteten Campingplatz ist aber auch viel Platz für sportliche Betätigung und Wasserspaß. Ein kostenloses Schwimmbad inklusive Wasserrutsche und Bereich für die Kleinkinder rundet das Gesamtpaket ab.

Campingplatz Stover Strand

Auch die Umgebung rund um die Hansestadt Hamburg hat kinderfreundliche Campingplätze zu bieten. Der Platz am Stover Strand befindet sich am Elbufer südlich von Hamburg und setzt sich in eine naturbelassene Flusslandschaft ein. Der Campingplatz eignet sich ideal für Familien, um mit ihren Kindern durch die Umgebung zu streifen und abends spannende Aktionen, Lagerfeuer-Feste und Open-Air-Kinos wahrzunehmen. Auch eine Kinder-Disco ist vorhanden.

Einmal im Jahr wird sogar ein großes Fest für die Kinder abgehalten – mit unzähligen Aktionen, Spielen und Beschäftigungen für die Klein und auch Groß.

Eurocamp Spreewaldtor

In Brandenburg befindet sich mit dem Eurocamp Spreewaldtor einer der deutschen Campingplätze, der mit die besten Bewertungen erhält. Er grenzt an das Biosphärenreservat Spreewald an und bietet daher beste Voraussetzungen für Natur-Abenteuer für die ganze Familie.

Siehe auch  Selbstgemachte Liebe für Freunde und den Partner

Mit einer unmittelbaren Nähe zum Groß Leuthener See ist auch die Komponente Wasserspaß gegeben. Das Zentrum des Campingplatzes macht mit seinen Reetdachhäusern außerdem optisch einiges her. Zudem ist der Campingplatz weiträumig, sauber und an vielen Stellen auch ruhig.

Vital CAMP Bayerbach

In Bayern hat sich mit dem Vital CAMP Bayerbach ein junger und moderner Campingplatz schnell etabliert. Er ist vom Stil bayerisch angehaucht und bietet einen malerischen Blick in das Rottal. Die Campingwiese ist naturbelassen und weitläufig und schafft die Möglichkeit, Camping mit Kindern in seiner ursprünglichen Form zu erleben. Auf den rund 2000 Quadratmeter kann ohne Strom und Wasser ausgekommen werden.

Die Umgebung zeichnet sich mit Waldstücken und kleinen Hanggeländen aus. An der Spitze des Campingplatzes befindet sich ein Feriendorf, in dem es einiges zu entdecken gibt – eine eigene Kapelle inklusive. Auch Rasenflächen für die sportliche Betätigung und Spielplätze fehlen im Vital CAMP Bayerbach nicht.

Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1060 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.