Kletterdreieck selbst bauen

Kletterdreieck selbst bauen

Kletterdreieck selbst bauen

Ein Kletterdreieck ist besonders für die Kleinsten der Kleinen zum Klettern ideal. Es ist in vielen Kinderstuben zu finden, Sie können diese „Kletterwunder“ kaufen aber auch selber bauen. Besonders die lieben Väter fühlen sich durch den Eigenbau in Ihrer Männlichkeit bestärkt. Sehr beliebt sind die Pikler Dreiecke. Auf der einen Seite ist es vielseitig zu verwenden und auf der anderen Seite ist es einfach gestaltet. Oft ist es bunt angestrichen, was ja besonders den Kleinen gefällt. Erfunden hat es schon anno 1902 die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler. Es ist ein pädagogisches Holzspielzeug, welches die Motorik so „ganz nebenbei“ fördert.

 

Kletterdreieck nach Emmi Pikler selber bauen

Als Erstes sollten Sie sich einen Plan mit einer entsprechenden Bauanleitung zurechtlegen, dazu gehört auch welches Werkzeug Sie benötigen und welches Material. Eine Bauanleitung können Sie sich aus dem Internet ziehen. Fragen beantworten Sie sich vor dem Bau, soll es klappbar sein, wie große soll es sein, sollte vielleicht noch eine Rutsche mit dabei sein, das alles überlegen Sie sich bitte im Vorfeld und kaufen dementsprechend das Material ein. Als Werkzeug benötigen Sie auf jeden Fall eine Bohrmaschine, eine Schraubzwinge, eine Stichsäge, Holzbohrer, Holzleim, Schleifpapier Zollstock und Bleistift. Auch ein Forstnerbohrer sollte nicht fehlen. Mit diesen können Sie die Astlöcher gut bearbeiten.

Den eigenen Garten kindgerecht machen: Spielecken und Ideen für die Kleinen

Kommen wir nun zum Material, welches Sie benötigen

  • 4 Kanthölzer
  • 1 Holzbrett
  • 15 Buchungsrundstäbe 25 x 800 mm
  • Universalschraube mit Teilgewinde
  • 2 Pendelschrauben M 8 x 30 mm
  • 2 MB Eindrehmuttern

Sägen Sie zuerst mit der Stichsäge 2 gleichseitige Dreiecke mit den entsprechenden Maßen aus, diese richten sich nach der Größe und Höhe des zu fertigenden Kletterdreiecks. Nun kommt der Holzbohrer zum Einsatz. Mit diesem müssen Sie ein Durchgangsloch mit einem 9er-Bohrer bohren. Fertigen Sie zuerst ein Dreieck, welches Ihnen dann als Schablone dienlich ist. So ist es einfacher zwei identischen Dreiecke zu bekommen. Nun kommen die Kanthölzer ins Spiel, auch diese müssen auf eine bestimmte Länge zugeschnitten werden. Achten Sie bitte auf die besondere Bearbeitung der Ränder, die müssen zum Radius gefeilt werden. Sägen Sie bitte mit der Stichsäge vor und dann schaffen Sie passenden Konturen mit einem Schleifpapier. Die 92 cm langen Kantstücke benötigen 8 Sacklochbohrungen und die 81 cm langen Stücke 7 ebensolche Bohrungen.

Bitte aber nicht durchbohren. Hier müssen Sie sehr genau arbeiten, weil die Löcher alle senkrecht stehen müssen und sie müssen alle gleich tief sein. Am besten gelingt das mit einer Ständerbohrmaschine. Die Rundstäbe sollten alle 80 mm lang sein, sind aber im Handel nur in 1 m Länge erhältlich, also müssen Sie diese noch entsprechend zuschneiden. Nun kommt der Holzleim zum Einsatz, drücken Sie diesen in die gefertigten Bohrlöcher und drücken die Rundstäbe fest hinein. Bitte aber immer mit dem Gegenstück das Gleiche tun, damit sie auch alle fixiert sind. Das war der „erste Streich“, die die 92er Leiter. Legen Sie dann das alles zusammen auf einem geraden ebenen Unterboden, kontrollieren Sie dann, ob alle Rundstäbe gerade in einer Linie sind. Haben Sie genau gearbeitet sollte das kein Problem sein und nun kann der Leim einfach nur noch trocknen.

Die Feinheiten bilden den Abschluss. Mit Schleifpapier der Stärke 120 mm bearbeiten Sie alle Oberflächen, Kanten und Ecken. Im besten Fall mit einer Schleifmaschine, dann geht es schneller und es ist noch genauer. Jetzt brauchen nur noch beide Dreiecke verklebt und zusätzlich werden diese zusätzlich verschraubt mit Spaxschrauben. Das Ganze sollte ziemlich deckungsgleich sein, wenn sei vorher genau gearbeitet haben. Nun müssen Sie an den Außenseiten des 81er Leiterstücks 2 Sacklöcher mit dem Holzbohrer bohren. Die Gewindeeinsätze sollten vollkommen verschwinden. Bald ist es geschafft, nun können die 81er und die 92er Leiter verbunden werden. Alle Maße können variieren je nach Größe des Dreiecks.