Angeregte und interessante Gespräche am Tisch gestalten

Gespräche am Tisch gestalten

Angeregte und interessante Gespräche am Tisch gestalten

Werblicher Redaktionstipp: Der Küchentisch ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Wo früher noch die schönsten Unterhaltungen geführt worden sind, wandert heute der Blick immer häufiger auf digitale Bildschirme. Wie Gespräche wieder altmodisch gestaltet werden können, erfahren Sie hier.

Mit Quatschpott zur geselligen Gesprächsrunde

Quatschpott führt zurück zu alter Tradition und macht es ganz einfach, eine angeregte Gesprächsrunde ohne Bildschirme zu starten. Im schlicht designten Glas finden sich die verschiedensten Karten mit Fragen zu unterschiedlichen Themen. Dies ist nicht nur ein Hingucker auf jedem Esstisch, sondern macht auch noch richtig Spaß. Es werden Themen wie Traumreisen oder die größten Ausrutscher auf den Karten abgefragt. Sie bieten die perfekte Basis für eine stundenlange Unterhaltung an geselligen Abenden.
Quatschpott macht offline Spielspaß ganz einfach. Das Smartphone kann beiseitegelegt und die Spielrunde präsent erlebt werden. Und das Beste daran: Es gibt keine Regeln! So müssen vorab keine langen Spielanleitungen gelesen oder große Spielflächen aufgebaut werden. Einfach den Quatschpott aufmachen und es kann losgehen.

Neue Dinge über ihre Liebsten erfahren

Von manchen Menschen glaubt man schon alles zu wissen. Mit Quatschpott können Sie sich auch von Personen, die Sie schon lange kennen, überraschen lassen. Oder wissen Sie etwa, ob ihr Partner/in lieber 15 cm kürzer oder 25 kg schwerer wäre?

Der Quatschpott ist der ideale Begleiter für verschiedene Anlässe. Führen Sie ausgefallene Unterhaltungen mit ihrem Freundeskreis am Abend zu einer Flasche Wein oder bringen Sie den Quatschpott zur nächsten Grillparty ihrer Familie mit. Auch zu Hause vor oder nach dem Abendessen verhilft der Quatschpott zu lustigen Momenten und Spaß am Esstisch.

Siehe auch  Muttizettel - wenn das Kind länger raus will

Perfekt für Groß und Klein

Der Quatschpott ist nicht nur für Erwachsene ein schöner Begleiter für die besten Unterhaltungen. Auch für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren gibt es eine spezielle Version des Quatschpotts. So kann das nächste Treffen mit den Freund/innen ganz ohne Bildschirme ein unterhaltsames Erlebnis werden.
Ganz altmodisch verhilft der Quatschpott zu Unterhaltungen, die ohne Smartphone stattfinden können. So kann die Zeit miteinander genossen und gemütliche sowie gesellige Tischgespräche geführt werden. Wer sich eine digitale Auszeit gönnen möchte, hat mit dem Quatschpott die Möglichkeit, keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Das ideale Geschenk für jeden Anlass

Der Quatschpott ist das ideale Geschenk für Menschen, die schwer zu beschenken sind. Er kann Oma, Opa, Mama, Papa, Geschwistern und Freund/innen eine Freude machen und garantiert zu vielen Lachern führen. Er ist das perfekte Geschenk zum Geburtstag, aber auch zum Jahrestag, Weihnachten oder einfach so. Erhältlich ist der Quatschpott unter https://www.quatschpott.de

Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1060 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.