Weihnachtsessen mit Kindern: 5 leckere Rezeptideen, die Kinder lieben werden

Weihnachtsessen mit Kindern: 5 leckere Rezeptideen, die Kinder lieben werden

Weihnachtsessen mit Kindern: 5 leckere Rezeptideen, die Kinder lieben werden

Weihnachten ist das Fest der Familie und bei den besinnlichen Feierlichkeiten steht auch fast Festmahl im Fokus. Doch welche Gerichte eignen sich für ein Weihnachtsessen mit Kindern? Es gibt eine ganze Menge an Möglichkeiten.

Rund um Weihnachten legt der Alltag eine Pause ein und eine besinnliche Zeit beginnt, welche die meisten Menschen mit der Familie verbringen. Am Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen gehört ein Festmahl dazu, wie es bei den Geschenken unter dem Christbaum der Fall ist. Das gemeinsame Weihnachtsessen ist ein fester Fixpunkt bei den Festtagen, welchem eine große Bedeutung zukommt. Doch wie kann man allen dabei gerecht werden und welche Gerichte eignen sich für Kinder? Im Folgenden finden sich gute Ideen für Weihnachtsessen für Kinder.

Kinder und Kochen

Da Weihnachten ein Fest der Familie ist, bietet es sich an, dass die Kinder bei der Zubereitung des Festmahls helfen. Das stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl einer Familie weiter und sorgt dafür, dass es sich tatsächlich um ein gemeinsames Fest handelt. Noch ein Pluspunkt: Das Selbstbewusstsein der Kinder steigert sich und das Rollenbild kann sich anpassen.

Wichtig ist, dass die Küche kindergerecht ausgestattet ist. Eine Ebene, die tiefer ist als die anderen, gibt Kindern die Möglichkeit, ideal mitzuhelfen. Ansonsten sollte man darauf achten, dass gewisse Schränke, Schubladen und Elektrogeräte gesichert sind. Offene Küchen geben einem gemeinsamen Kochen besonders viel Raum zur Entfaltung – es geht aber auch in kleineren Küchen. Wichtiger ist, dass die Kinder Aufgaben bekommen, die sie gut lösen und damit einen guten Beitrag zum Endergebnis leisten können. Ein gemeinsames Kochen bei einem Weihnachtsessen für Kinder kann zu einer Tradition werden, an die man sich ein Leben lang erinnert.

Siehe auch  Geschenkideen für den Muttertag - Selbermachen oder Kaufen?

Die besten Ideen für Weihnachtsessen für Kinder

Nun aber zu den Ideen, welche Gerichte an Weihnachten auf den Tisch können, welche auch den Kindern schmecken.

Tipp: Weitere Rezepte findet man auf https://www.villeroy-boch.de/dining-lifestyle/inspiration/food-specials/rezepte.html

Ein echter Klassiker

Wenn es um Salat geht, dann sind die meisten Kinder nicht einfach zu begeistert. Allerdings gilt das nicht für einen Kartoffelsalat. Dieser gehört zu den absoluten Klassikern, wenn es um Weihnachtsessen geht und ist auch für die meisten Kleinen ein echtes Highlight. Bei der Zubereitung des Kartoffelsalats scheiden sich allerdings die Geister. Es gibt viele Varianten, bei fast keiner fehlt allerdings Essiggurke. Möglich ist es, die Kartoffel mit Speck zu verfeinern, es gibt aber noch einen weihnachtlichen Tipp, damit der Kartoffelsalat zu einem echten Weihnachtsessen für Kinder wird: Wie wäre es mit Wienerle und Kartoffelsalat, der mit kleinen Apfelstücken in Stern-Form verfeinert ist? Das schmeckt und sieht auch nach Weihnachten aus. Schnell und einfach gemacht ist ein Kartoffelsalat auch – und die Kinder können in der Küche gut mithelfen.

Soll es ein Braten sein?

Ein Braten gehört ebenfalls zu den Klassikern rund um Weihnachtsessen. In den meisten Fällen schmeckt ein solcher auf den Kindern. Sie können oftmals beim Kochen aber nicht so gut helfen. Daher ist es wichtig, ihnen von Beginn an kleine Aufgaben bei der Vorbereitung zu geben, bei der sie noch helfen können. Varianten des Bratens gibt es unterdessen unzählige. Ein saftiges Brathähnchen schmeckt vielen Kindern besonders, oft auch ein gefüllter Truthahn. Bei Rinderbraten als Weihnachtsessen für Kinder muss man sich sicher sein, dass die Kleinen das auch mögen.

Raclette

Raclette eignet sich sehr gut für eine Weihnachtsessen mit der ganzen Familie. Mit den kleinen Pfännchen kann sich jedes Familienmitglied das machen, was es am liebsten isst. Eine Menge Käse ist fast immer mit von der Partie, ein solcher schmeckt aber eben auch fast jedem. Mit Raclette als Weihnachtsessen kann man sich etwas einfallen lassen und viele verschieden Kombinationen ermöglichen. Auch interessant: Pizza-Raclette. Dafür braucht man einen gebackenen Pizza-Teig, den man dann selbst belegt und in den Pfännchen röstet.

Siehe auch  Das perfekte Weihnachtsgeschenk finden

Soll es vegetarisch sein?

Falls das Weihnachtsessen für Kinder vegetarisch sein soll, dann gibt es ebenfalls eine Vielzahl an Möglichkeiten. Wer etwas ausgefallenes probieren will, der kann sich an einen Blumenkohl-Braten wagen. Ein solcher schmeckt fast so wie ein Schnitzel und dürfte daher auch den Kindern gefallen. Eine andere Möglichkeit ist eine Bowl, bei der man kreativ sein darf. Eine Bowl als Weihnachtsessen kann mit vielen Leckereien geschmückt werden, die zu dem Fest passen.

Ideen zum Dessert

Bei einem Weihnachtsessen für Kinder sollte eine leckere Nachspeise nicht fehlen. Ein echtes Highlight ist dabei ein Schoko-Fondue. Das ist etwas besonderes und macht neben dem guten Geschmack auch noch richtig Spaß. Die Kinder können Früchte und andere Dinge in die Schokolade tauchen und so wird das Essen zelebriert. Eine andere Idee ist ein weihnachtliches Dessert, wie beispielsweise eine Spekulatius-Creme. Hierfür gibt es mehrere gute Rezepte im Internet zu finden und sie kann mit einem Zimtstern wunderbar dekoriert werden.

Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1060 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.