Wie kann ich Einsamkeit als Single bekämpfen?

Wie kann ich Einsamkeit als Single bekämpfen?

Wie kann ich Einsamkeit als Single bekämpfen?

Viele Singles kennen es – die Einsamkeit. Egal, ob man schon seit langem alleine lebt oder sich gerade erst frisch getrennt hat, die Einsamkeit kann einem ganz schön zu schaffen machen, wenn man nicht weiß, wie man mit ihr umgehen soll. 

Wenn es dir genauso geht, bist du hier genau richtig. Hier erklären wir, wie man die Einsamkeit im Alltag und auch im Sexleben bekämpfen kann!

 

Nimm dir Zeit für dich selbst!

“Nimm dir Zeit für dich selbst? Aber ich bin doch immer alleine!” So reagierst du jetzt vielleicht, wenn du diese Zeile liest. Und du hast Recht, der Ratschlag, Zeit alleine zu verbringen kann sehr ironisch klingen. 

Allerdings solltest du einmal genauer darüber nachdenken, wie oft du alleine bist und wie oft, du dir wirklich Zeit nimmst, dir selbst etwas Gutes zu tun. Anstatt jeden Abend nur den Fernseher anzumachen, könntest du ausprobieren Yoga zu machen oder zu meditieren. Anstatt immer an den Medien zu hängen, könntest du darüber nachdenken, was dir wichtig im Leben ist und wie du deine Zukunft gestalten möchtest. 

Und anstatt vor Einsamkeit nur traurig in der Ecke zu sitzen, kannst du dir darüber Gedanken machen, was dir an dir selbst so richtig gut gefällt. 

So kannst du anfangen, dich in deiner eigenen Gesellschaft wohlzufühlen, bevor du dich nach der Gesellschaft anderer sehnst!

 

Triff dich mit Freunden!

Auch wenn du zurzeit keinen romantischen Partner hast, heißt das noch lange nicht, dass du immer alleine sein musst. Triff dich mit Freunden oder lade deine Familie oder Freunde zum Abendessen zu dir nach Hause ein. 

Oftmals haben die Freunde natürlich selber viel zu tun – besonders, wenn sie eine Familie haben. Dies kann als Single besonders frustrierend werden. In diesem Fall kannst du zu sozialen Events gehen oder dich einer Sportgruppe anschließen.

Es gibt auch zahlreiche Plattformen im Internet über die du neue Leute kennenlernen und Freundschaften knüpfen kannst!

 

Hol dir Sexspielzeuge ins Schlafzimmer!

Wenn du dich beim Solo-Sex einsam fühlst, können auch Sexspielzeuge helfen, deine Einsamkeit zu bekämpfen. So kannst du dich selber besser befriedigen. Ein Stoßvibrator oder eine Blowjob-Maschine kann beispielsweise echten Sex nachstellen. 

Du kannst dir auch eine Sexpuppe kaufen, um die Selbstbefriedigung realistischer zu gestalten. Heutzutage gibt es sehr echt aussehende Puppen, die du dir nach deinen Vorlieben selbst gestalten und einkleiden kannst. 

Natürlich kannst du sie auch außerhalb des Schlafzimmers benutzen und mit ihr gemeinsam auf dem Sofa kuscheln oder zusammen mit ihr Abend essen! So kannst du auch alleine etwas Zweisamkeit genießen!

 

Probiere Sexting oder Telefonsex aus!

Wenn es dir lediglich um einen Sexpartner geht, kannst du auch Telefonsex oder Sexting ausprobieren. Auch dafür gibt es diverse Plattformen online, über die du dich mit anderen Singles verbinden kannst. 

Das Gute daran ist, dass du deinen Fantasien freien Lauf lassen kannst und es dir trotzdem so besorgen kannst, wie es dir gefällt. Du musst dir also keine Gedanken darüber machen, wie du beim Sex aussiehst oder ob du deinen Partner zum Kommen bringen kannst. Von dem ganzen Stress der mit Paarsex verbunden ist, kannst du dich verabschieden und dich stattdessen ganz auf dich selbst konzentrieren. 

 

Entdecke neue Hobbys!

Gibt es etwas, das du schon immer einmal ausprobieren wolltest? Dann ist jetzt die Zeit, das zu tun. Schließlich gibt es niemanden, der dich zurückhält. Mach den Malkurs, den du schon immer mal machen wolltest, oder probiere eine Extremsport wie Bungee-Jumping aus. 

Du willst mehr tanzen? Dann meld dich doch im Tanzstudio an! Egal, was du gerne ausprobieren möchtest, es gibt so viele Möglichkeiten, neue Hobbys zu entdecken. Und ganz nebenbei kannst du auch prima neue Leute kennenlernen!

 

Leg dir ein neues Haustier zu!

Auch ein neues Haustier kann helfen, Einsamkeit zu bekämpfen. Vor allem Hunde zeigen viel Liebe und können sogar als Familienmitglied bezeichnet werden!

Die Pflege nimmt außerdem viel Zeit in Anspruch und kann dich auf andere Gedanken bringen. Und wenn du abends jemanden zum Kuscheln brauchst, stehen sie dir immer zur Seite! 

Und wie sagt man doch so schön; die Liebe, die du einem Hund gibst, bekommst du auch zurück! Und die Zuneigung von einem Leidensgenossen wie ein Haustier, kann dir sehr helfen, Einsamkeit zu bekämpfen. So hast du auch jemanden, auf den du dich freuen kannst, wenn du abends von der Arbeit kommst!