Das Wimmelbuch – der tolle Klassiker bei den Bilderbüchern

Das Wimmelbuch - der tolle Klassiker bei den Bilderbüchern

Das Wimmelbuch – der tolle Klassiker bei den Bilderbüchern

Der deutsche Bilderbuchautor Ali Mitgutsch gilt als der Vater der Wimmelbilderbücher. Er schuf mit seinen bunten illustrierten Wimmelbildern eine neue Gattung der Bilderbuchliteratur. Warum Wimmelbücher so beliebt und auch pädagogisch sehr wertvoll für dein Kind sind, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist ein Wimmelbuch und warum heißt es so?

Das Wimmelbilderbuch ist eine spezielle Form des Bilderbuches. Die Bezeichnung kommt vom englischen wimmelbook, das Format dieses Buches ist oft größer als bei normalen Bilderbüchern. Die Bilder sind meist doppelseitig und es wimmelt von verschiedensten Motiven: Menschen, Tieren, Pflanzen und Dingen. Die Wimmelbilder sind als Suchbilder gestaltet, und von der Art der Bilder leitet sich auch der Name ab. Auf einem Bild finden sich verschiedenste kleine Szenen aus dem Alltag, die durch einen großen Rahmen, eine gemeinsame Umgebung miteinander verbunden sind. Manchmal finden sich auch Texte neben den Bildern, in den moderneren Büchern gibt es meistens keine Texte. Oft werden einzelne Szenen als besondere Suchbilder auch doppelt dargestellt.

Für welches Alter ist ein Wimmelbilderbuch geeignet?

Wimmelbilderbücher sind für Kinder ab 18 Monaten geeignet. Ist dein Kind erst 18 Monate alt, empfiehlt es sich, ein Wimmelbuch aus fester Pappe mit abgerundeten Ecken zu verwenden. Ist dein Kind schon ein paar Jahre alt, eignen sich Wimmelbücher mit verschiedenen Themenbereichen. Achte darauf, welche Themen dein Kind interessieren. Durch die Vielzahl an Themenbereichen ist sichergestellt, dass für jedes Kind etwas Interessantes dabei ist.

Wie genau funktioniert ein Wimmelbuch?

Dein Kind versucht, in einem meistens detailliert dargestellten Bild, verschiedene Gegenstände, Tiere, Menschen oder auch nur Teile von Gegenständen oder geometrische Formen zu erkennen. Grundsätzlich geht es um das Suchen und Finden von bestimmten Darstellungen. Da die Bilder die Phantasie anregen, könnt ihr euch anschließend darüber unterhalten und austauschen.

Warum gelten gerade Wimmelbücher als pädagogisch wertvoll? Was unterstützen sie?

Im Wimmelbilderbuch gibt es immer wieder Neues zu entdecken, nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Erwachsenen. Das Buch wird somit zu einer spannenden und aufregenden Entdeckungsreise für die ganze Familie. Wenn du mit deinem Kind die Bilder betrachtest, könnt ihr euch dabei super über die dargestellten Situationen austauschen. Dadurch kann dein Kind seinen Wortschatz erweitern. Ein Wimmelbuch begleitet dein Kind ein Stück auf seinem Weg zur Lesekompetenz und lässt es verschiedenste Strategien entwickeln und regt seine Denkprozesse an. Sie fördern die visuelle Wahrnehmung und die Konzentration sowie die Phantasie und das Sprachvermögen. Kinder erweitern ihren Wortschatz, sie haben ein Erfolgserlebnis beim Finden von Dingen, ihre Neugier wird gestillt und sie entdecken viel Neues. Die innere Motivation und die Erfolgserlebnisse sind die Quelle für ein fortwährendes Lernen deines Kindes. Zunächst kann dein Kind lernen, die Dinge zu benennen, zu suchen und zu finden. Wenn es schon größer ist, dient ein Wimmelbuch auch dazu, die ersten Geschichten zu erfinden und zu erzählen.

Im kreativen Austausch entwickeln sich auch Ausdruck und Sprechfreudigkeit deines Kindes weiter. Dies wiederum bildet eine wichtige Grundlage für die zukünftige Kommunikationsfähigkeit. Auch in visuell-räumlicher Hinsicht kann ein Wimmelbild deinem Kind einiges bieten. Wenn gezielt etwas gesucht werden muss, geht es zum einen Teil um die entsprechende Formkonstanz und um eine Figur-Grund-Wahrnehmung, auf der anderen Seite auch um die räumlichen Dimensionen und Beziehungen. Manche Dinge sind möglicherweise auch versteckt und müssen gesucht werden. Dein Kind kann sich sowohl alleine als auch mit dir oder anderen Kindern mit dem Wimmelbilderbuch auseinandersetzen und beschäftigen. Auf spielerische Art und Weise werden nicht nur Wortschatz und Grammatik deines Kindes erweitert, dein Kind hat auch über einen längeren Zeitraum eine interessante Beschäftigungsmöglichkeit, weil es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Dies fördert wiederum die Ausdauer deines Kindes.

Beliebte Wimmelbücher bei Amazon

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Mein Wimmelbuch: Komm mit ans Wasser
10 Bewertungen
Bestseller Nr. 6
Mein Wimmelbuch: Rundherum in meiner Stadt*
  • Abmessungen: 34,2 x 26 x 1,1 CM (L x B x H)Gewicht: 496,000 G
Bestseller Nr. 7
Mein Wimmelbuch: Auf dem Lande*
  • Abmessungen: 34,2 x 26 x 1,1 CM (L x B x H)Gewicht: 496,000 G
Bestseller Nr. 8

Welche Wimmelbücher sind die besten für die Kinder?

Hier findest du eine Auswahl von den besten Wimmelbüchern für Kindern.
Empfehlenswerte Wimmelbücher für Kinder sind:

  • Mein großes Wimmelbuch von Ali Mitgutsch
  • Mein erstes Wimmelbuch: Jahreszeiten von Christina Henkel
  • das Tiere Wimmelbuch für Kinder ab 3 Jahren von Stefan Lohr
  • das Frühlings-Wimmelbuch von Susanne Berner
  • das Sommer-Wimmelbuch von Susanne Berner
  • das Herbst-Wimmelbuch von Susanne Berner
  • das Winter-Wimmelbuch von Susanne Berner
  • Mein großes Sachen suchen: Tiere der Welt
  • Sachen suchen: Auf dem Bauernhof, Wimmelbuch für Kinder ab 2 Jahren von Susanne Gernhäuser
  • Gute Nacht Geschichten Wimmelbuch: Gute Nacht Geschichten in Bildern ab 2 Jahren von Alexandra Helm
  • Mein großes Wimmelbuch Fahrzeuge
  • Wimmelbuch Weihnachten ab 2 Jahre von Monika Parciak
  • Die große Anne Suess Wimmelbox: 3 Bände in einem
  • Bauernhof Wimmelbuch von Max Walther

Fazit: Ein Wimmelbilderbuch ist eine kreative und interessante Möglichkeit für dein Kind, auf spielerische Art und Weise seine Konzentration und Ausdauer zu fördern, sowie seine Phantasie anzuregen und seinen Wortschatz weiter auszubauen. Weiters ist ein Wimmelbilderbuch eine tolle Möglichkeit, sich über einen längeren Zeitraum alleine damit zu beschäftigen, da es für dein Kind immer etwas Neues zu entdecken gibt. Wenn ihr euch gemeinsam damit auseinandersetzt, ist die zum einen ein spannendes Suchspiel, zum anderen könnt ihr euch anschließend darüber austauschen und dein Kind baut gleichzeitig seine Sprech- und Ausdrucksfähigkeit weiter aus.

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API