GPS Tracker Kaufberatung für Eltern

GPS Tracker Kaufberatung für Eltern

GPS Tracker Kaufberatung für Eltern

GPS Tracker sind heute gerade auch im privaten Bereich immer beliebter. Das ist kein Wunder, weil die Einsatzbereiche dieser kleinen leistungsstarken Geräte immer größer werden und Tracker wirklich kein nutzloses Spielzeug sind. Im Gegenteil, mit einem passenden und perfekt ausgesuchten GPS Tracker können zum Beispiel verloren gegangene Gegenstände schnell lokalisiert und wiedergefunden werden. Das können die Haustürschlüssel genauso sein, die einen GPS Tracker am Schlüsselbund haben, wie der Hund oder die Katze, die draußen verloren gegangen sind. Und die jederzeitige Ortungsmöglichkeit der Kinder ist zwar pädagogisch umstritten, wird aber von vielen Eltern aus Sicherheitsgründen gewünscht. Und bei dementen Senioren oder Senioren, die gestürzt sind und sich in einer hilflosen Lage befinden, sind GPS Tracker eine echte Notfall Hilfe. Nicht zuletzt ist aber auch die Bedeutung für den Diebstahlschutz revolutionär.

Mit einem GPS Tracker können Autos und Fahrräder und auch teure Boote perfekt überwacht werden. Die Verfolgung des Diebesgutes wird viel einfacher, wenn der Aufenthaltsort geortet werden kann. Zusätzlich ist auch der präventive Abschreckungsfaktor nicht zu unterschätzen: Wenn ein potenzieller Dieb durch einen Aufkleber sieht, dass ein Auto über einen GPS Tracker verfügt, schreckt das vom Diebstahl eher ab. Das Gerät darf nur nicht leicht zu finden und unbrauchbar gemacht werden können. Es gibt mittlerweile viele Hersteller, die qualitativ hochwertige GPS Tracker auch für die private Nutzung anbieten. Man sollte sich aber vorher ausführlich informieren und beraten lassen, um den idealen GPS Tracker für den individuellen Bedarf zu kaufen.

Siehe auch  Tipps für den Kindergeburtstag: So wird die Kinderparty zum Erfolg!

Für qualitativ hochwertige Tracker entscheiden

Natürlich gibt es auch schon sehr preisgünstige GPS Tracker. Interessenten sollten aber bei einem solchen Peilsender keine Kompromisse bei Preis und Qualität machen. Es ist sehr wichtig, dass ein Gerät auch im Einsatz immer zuverlässig funktioniert und langlebig ist. Das ist wichtig, wenn ein hochwertiges Auto oder Fahrrad gestohlen wird. Und es ist lebenswichtig, wenn zum Beispiel Kinder oder Senioren vermisst werden und sicher lokalisiert und aufgefunden werden müssen. Daher muss ein solches Gerät immer sehr robust sein. Auch Stöße und Stürze und die Einwirkung von Wasser dürfen dem Gerät nichts ausmachen. Deshalb muss es auch wasserfest / wasserdicht sein. Das mit der Stoßfestigkeit und Wasserdichtheit ist besonders wichtig, wenn zum Beispiel Hunde oder Katzen mit einem solchen Tracker ausgerüstet werden sollen. Ein im Auto versteckt angebrachter Tracker muss natürlich hochwertig und leistungsstark sein, kann aber Abstriche bei der Wasserdichtigkeit haben.

Unterschiedliche Funktionen

Ganz wesentlich ist, dass ein GPS Tracker mit einer SIM Card funktioniert. Nur so ist die ständige Ortung über das Mobilfunknetz möglich. Geräte ohne SIM können nur Strecken aufzeichnen, aber ermöglichen keine ständige Ortung. Viele Produzenten bieten auch Geräte in unterschiedlichen Größen an. Wenn beispielsweise Kinder einen GPS Tracker um den Hals tragen oder im Schulranzen bei sich führen, ist ein kleines Gerät besser. Und beim Einbruchsschutz für Fahrräder etc. sollte ein kleines Gerät unauffällig sein, damit es vom möglichen Dieben nicht entdeckt und entfernt wird. Trotzdem muss die Funktion genauso zuverlässig sein wie beim großen Gerät. Es gibt mittlerweile so viele unterschiedliche Tracker, dass man sicher für jeden Zweck das ideale Gerät findet. Und auch bei den Preisen sind Vergleiche auch bei Top-Geräten empfehlenswert.

Siehe auch  Hasbro Star Wars Anakin - Darth Vader Farbwechsel Lichtschwert - Hasbro A4571E27
Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1066 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.