Was ist ADHS?

Was ist ADHS?

Was ist ADHS?

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung oder ADHS ist eine häufige Kinderkrankheit, die behandelt werden kann. Es ist ein Gesundheitszustand, an dem biologisch aktive Substanzen im Gehirn beteiligt sind. Studien zeigen, dass ADHS bestimmte Bereiche des Gehirns betreffen kann, die es uns ermöglichen, Probleme zu lösen, vorausschauend zu planen, die Handlungen anderer zu verstehen und unsere Impulse zu kontrollieren.

 

Was sind die typischen Symptome von ADHS?

Hyperaktivität

Hyperaktive Kinder scheinen immer in Bewegung zu sein. Ein Kind, das hyperaktiv ist, bewegt sich möglicherweise herum und berührt oder spielt mit dem, was sich in der Nähe befindet, oder redet ständig. Während der Märchenstunde oder des Schulunterrichts kann sich das Kind winden, zappeln oder aufstehen und sich im Raum bewegen. Manche Kinder wackeln mit den Füßen oder tippen mit den Fingern. Ein Teenager oder Erwachsener, der hyperaktiv ist, fühlt sich möglicherweise unruhig und muss die ganze Zeit beschäftigt bleiben.

Impulsivität

Impulsive Kinder stoßen oft Kommentare aus, ohne vorher darüber nachzudenken. Oft zeigen sie ihre Gefühle ohne Zurückhaltung. Sie können auch die Konsequenzen ihres Handelns nicht berücksichtigen. Solche Kinder können es schwer haben, in der Schlange zu stehen oder sich abzuwechseln. Impulsive Teenager und Erwachsene neigen dazu, Entscheidungen zu treffen, die eine geringe sofortige Auszahlung haben, anstatt auf größere verzögerte Belohnungen hinzuarbeiten.

Unaufmerksamkeit

Unaufmerksame Kinder langweilen sich schnell bei einer Aktivität, wenn sie diese nicht wirklich genießen. Eine Aufgabe zu organisieren und zu erledigen oder etwas Neues zu lernen, fällt ihnen schwer. Als Schüler vergessen sie oft, eine Schulaufgabe aufzuschreiben oder ein Buch mit nach Hause zu nehmen. Hausaufgaben zu machen kann eine große Herausforderung sein. In jedem Alter kann eine unaufmerksame Person häufig leicht abgelenkt werden, leichtsinnige Fehler machen, Dinge vergessen, Probleme haben, Anweisungen zu befolgen oder von einer Aktivität zur nächsten zu springen, ohne etwas zu beenden.

Einige Kinder mit ADHS sind hauptsächlich unaufmerksam. Sie wirken selten hyperaktiv oder impulsiv. Ein unaufmerksames Kind mit ADHS sitzt möglicherweise ruhig im Unterricht und scheint zu arbeiten, konzentriert sich jedoch nicht wirklich auf die Aufgabe. Lehrer und Eltern können das Problem leicht übersehen.

ADHS Fazit

Kinder mit ADHS brauchen Unterstützung, damit sie besser auf sich achten, ihr Verhalten kontrollieren, langsamer werden und sich besser fühlen können.