Selbstgemachte Liebe für Freunde und den Partner

Geschenkideen zum Valentinstag

Die 5 schönsten DIY Geschenkideen zum Valentinstag

Kaum hat das Jahr begonnen und der Weihnachtsstress ist vorbei, da naht auch schon der Valentinstag. Was für die einen einer der schönsten Tage des Jahres ist, ist den anderen ein Graus. Doch warum eigentlich? Schließlich wird am Valentinstag die Liebe gefeiert. Und diese ist doch etwas Wunderbares. Auch wer in diesem Jahr keinen Partner an seiner Seite hat oder keine Unsummen für Pralinen, Blumen und Schmuck ausgeben möchte, kann mit unseren 5 DIY Valentinstagsgeschenken Freunden, Liebsten und Familie eine Freude machen. Ob Foto Bücher, selbst kreierter Schmuck oder langlebige Origami Blumen: beschenken Sie Ihre Liebsten dieses Jahr doch einmal ganz kreativ. Und nicht vergessen: Der Tag der Liebe gebührt nicht nur dem oder der Liebsten, sondern allen lieben Menschen um Sie herum.

1: Eine Valentinstagskarte mit Freundschaftsbändchen

Wer bei dem Wort “Freundschaftsarmbändern” an wundervolle Zeiten in der Schule zurückdenkt, der darf sich jetzt freuen. Denn statt teurem Schmuck darf es dieses Jahr DIY sein. Mit ein wenig Knotentechnik zaubern Sie wunderschöne und individuelle Bändchen, die Sie an Ihre Freunde und Familie verschenken können. Einfach eine Valentinskarte mit einer Hand bemalen, Armband befestigen und mit lieben Worten auf die Reise schicken.

2: Foto Bücher voller Erinnerungen

Wir bleiben beim Thema “in Erinnerungen schwelgen”. Denn was gibt es schöneres, als sich gemeinsam Fotos aus längst vergangenen Zeiten anzusehen und dabei die Erinnerungen wieder aufleben zu lassen? Mit hochwertigen Foto Büchern wird diese Erfahrung umso schöner. Einfach auf dieser Seite digital designen, Foto Bücher bestellen und an Freunde, Verwandte oder den / die Liebste verschenken.

Siehe auch  Elektroroller für Kinder und Jugendliche - ein Ratgeber

3: Endlos blühende Origami Blumen

Handwerklich und bastlerisch begabt? Dann vergessen Sie jetzt mal den Blumenstrauß, der nach einer Woche bereits unschön aussieht. Origami Blumen sind schnell gefaltet und halten ein Leben lang. Ihre Liebsten freuen sich sicher und der Umwelt tun Sie ganz nebenbei auch noch einen Gefallen.

4: Zuckersüße Desserts in Herzform

Wer sein Herz eher in der Küche als im Bastelzimmer oder bei Foto Büchern hat, der darf sich dieses Jahr hier kreativ austoben. Ob Gebäck in Herzform, zuckersüße Details mit kleinen Botschaften oder andere kreative Ideen aus der Küche und Backstube: die Liste der Rezepte für den Valentinstag ist lang und vielfältig. Schauen Sie sich einfach einmal um, über selbstgemachte Leckereien freut sich schließlich jeder. Bonus Tipp: Wie wäre es mit traditionellen Glückskeksen mit selbst geschriebenen Liebesbotschaften?

5: Ein Verwöhnprogramm zum Valentinstag

Selbst genähte Duftsäckchen mit getrockneten Rosenblüten und Lavendel, ein selbst angerührtes Körperpeeling aus Zucker, Kokosnussöl und Erdbeerextrakt und ein paar selbst gezogene Kerzen in bunt bemalten oder beklebten Gläsern. Und fertig ist das Komplett-Verwöhnprogramm für Ihre Liebsten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Ps.: Beim Bemalen von Windlichtern können auch die Kinder wunderbar helfen!

 

Machen Sie diesen Valentinstag zu etwas Besonderem

Das letzte Jahr war alles andere als einfach. Und dieses birgt ebenfalls noch einige Herausforderungen. In Jahren wie diesen brauchen wir umso mehr Liebe. Lassen Sie uns daher den kommenden Valentinstag gebührend feiern. Beschenken Sie Ihre Liebsten und zeigen Sie auch Freunden und Verwandten, dass die Liebe allgegenwärtig ist. Wer weiß, vielleicht bekommen Sie ja auch etwas zurück? Ob so oder so, Wir glauben: Liebe verschenken lohnt sich in jedem Fall!

Siehe auch  Ist Leitungswasser für Kinder gesund?
Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1060 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.