Mit diesen 5 Tipps können Sie Geld sparen

Mit diesen 5 Tipps können Sie Geld sparen

Mit diesen 5 Tipps können Sie Geld sparen

Sie haben es in letzter Zeit bestimmt auch bemerkt: Das Leben wird teurer und die Kaufkraft nimmt ab. Gas, Strom, Sprit, die Einkäufe im Supermarkt – viele Branchen sind starken Preiszunahmen unterlegen. Sind Sie bisher immer gut über die Runden gekommen, haben aber gerade Schwierigkeiten damit, mit Ihrem Gehalt auszukommen? Dann sollten Sie versuchen, an einigen Stellen Geld zu sparen. Sparen Sie an mehreren Stellen etwas Geld, dann werden Sie bald bemerken, dass Sie nicht länger auf Ihr Sparkonto zugreifen müssen, sondern dass Sie es wieder mit Ihrem Einkommen schaffen. Sie finden hier einige praktische Tipps, wie Sie mit kleinen Änderungen merkbar Geld sparen können!

Raus an die frische Luft

Fahren Sie überall mit dem Auto hin, sogar wenn es nur 10 Minuten mit dem Fahrrad wären? Dann können Sie damit anfangen, das Auto öfters stehenzulassen und stattdessen mit dem Fahrrad oder sogar zu Fuß zu Ihrem Ziel zu gelangen. Auch wenn Sie zum Supermarkt gehen, könnten Sie dies mit dem Fahrrad machen, indem Sie Fahrradtaschen und einen Rucksack benutzen. Es wird zwar anstrengender sein, als wenn Sie mit dem Auto fahren würden, Sie werden sich aber daran gewöhnen und haben sofort Ihre Bewegung für den Tag!

Gehen Sie normalerweise zweimal die Woche zum Supermarkt? Planen Sie es dann so, dass Sie an einem Tag mit dem Auto fahren, um alle schweren Einkäufe mitzunehmen und am anderen Tag mit dem Fahrrad oder zu Fuß, um die leichteren Einkäufe zu erledigen. Auch zur Arbeit und zu Freunden und Familie können Sie ohne weiteres mit dem Fahrrad fahren, auf jeden Fall, solange es innerhalb einer Stunde zu erreichen ist. Beim sommerlichen Wetter werden Sie die Fahrradtour sogar richtig genießen! Sie müssen nicht immer den schnellsten Weg nehmen, sondern können sich auch mal für den schönsten entscheiden!

Sparen Sie Gas, Wasser und Licht

Indem Sie häufiger mit dem Fahrrad fahren, werden Sie das teure Benzin sparen, aber Sie können auch an anderen Stellen sparen, wie beim Gas, Licht und Wasser. Versuchen Sie zum Beispiel mal, täglich nur 5 bis 10 Minuten zu duschen. Natürlich ist es auch sehr entspannend, eine halbe Stunde zu duschen, aber Sie benötigen an den meisten Tagen nicht mehr als 10 Minuten. Stellen Sie sich einen Wecker, damit Sie die Zeit nicht aus den Augen verlieren! Daneben können Sie die Heizung standardmäßig einen Grad weiter herunterdrehen. Haben Sie es normalerweise tagsüber 21 Grad? Dann können Sie es nun mit 20 Grad versuchen. Für die Nacht geht das Gleiche auf. Ist Ihnen bei der niedrigeren Temperatur kalt? Dann können Sie einen extra Pulli anziehen oder eine Decke benutzen.

Reparieren statt ersetzen

Sie haben schon Schwierigkeiten, mit dem monatlichen Gehalt auszukommen und jetzt geht auch noch eine Ihrer elektrischen Geräte kaputt? Es ist zwar überaus ärgerlich, aber zum Glück gibt es auch hier oftmals die Möglichkeit, Geld zu sparen. Statt sofort ein neues Gerät zu kaufen, können Sie die kaputten Teile ersetzen. Auf eine Seite wie FixPart finden Sie etliche Ersatzteile für nahezu alle möglichen elektrischen Geräte von vielen verschiedenen Marken.

Schluss mit Impulskäufen

Versuchen Sie mal einige Wochen darauf zu achten, wie oft Sie einen Impulskauf erledigen. Wahrscheinlich werden Sie überrascht sein, wie häufig Sie dies machen. Ab jetzt sollten Sie sich bei jedem Kauf fragen, benötige ich dies wirklich? Schlafen Sie eine Nacht darüber. Sind Sie am nächsten Tag immer noch begeistert, können Sie es danach kaufen. Sie werden vermutlich bemerken, dass Sie deutlich weniger von all den Sachen kaufen, die Sie ansonsten spontan gekauft hätten.

Weniger Fleisch, mehr Gemüse

Zum Schluss können Sie anders essen. Fleisch ist zum Beispiel erheblich teurer als Gemüse. Daher können Sie damit anfangen, das Fleisch um die Hälfte zu reduzieren und dafür mehr Gemüse zu benutzen. Vor allem, wenn Sie mit Ihrem Partner und Ihren Kindern zusammenwohnen, können Sie hiermit Geld sparen! Kaufen Sie das Gemüse auf dem Markt, werden Sie außerdem herausfinden, dass es oftmals noch etwas billiger als im Supermarkt ist! Es sind alles Kleinigkeiten, die aber das Sparen entgegenkommen.