Einschulung: was ist der richtige Schreibtisch und Schreibtischstuhl für mein Kind?

Einschulung: was ist der richtige Schreibtisch und Schreibtischstuhl für mein Kind?

Einschulung: was ist der richtige Schreibtisch und Schreibtischstuhl für mein Kind?

Die Einschulung deines Kindes rückt immer näher und einiges wird sich für euch verändern. Unter anderem wird dein Kind mehr Zeit im Sitzen über seinen Schulbüchern verbringen, statt sich im Freien zu bewegen.

Es wird täglich neue Lernmotivation suchen und einen angenehmen und ruhigen Ort für seine Hausaufgaben brauchen. Ein lernförderlicher und gesundheitserhaltender Arbeitsplatz wird dabei unabdingbar sein.

Die Eltern von Grundschulkindern stehen früher oder später vor der Frage: welcher Schreibtisch ist optimal für mein Kind und welcher Schreibtischstuhl passt dazu? Zur Auswahl stehen inzischen viele Modelle in unterschiedlichen Variationen. Doch was ist bei der Entscheidung zu beachten?

 

Freiraum, Stabilität und Sicherheit

Ein guter Schreibtisch sollte ausreichend Freiraum auf und unter der Arbeitsfläche bieten. So hat dein Kind ausreichend Platz für eine bequeme Position am Tisch und kann sich die benötigten Materialien frei und strukturiert zurechtlegen.

Der Schreibtisch sollte stabil sein und an keiner Stelle wackeln. Achte beim Kauf auf das Material (zum Beispiel stabiles Holz oder Metall) und eine gute Ausführung mit abgerundeten Kanten und glatten Flächen. Entsprechende Gütesiegel wie TÜV oder GS sind ein hilfreicher Hinweis.

Dasselbe gilt natürlich für den passenden Bürostuhl. Die Größe sollte optimal an den Tisch angepasst sein, sodass das Kind sich frei bewegen und gelegentlich die Beine strecken kann. Ob mit oder ohne Rollen, ein sicherer Stand ist das A und O für den Schreibtischstuhl.

 

Höhenflexibilität und Neigung

Der neue Schreibtisch wird vermutlich einige Jahre in Gebrauch sein, in denen dein Kind jedoch wächst. Um für die jeweilige Körpergröße eine gesunde und angenehme Körperhaltung zu fördern, sollte der Tisch höhenverstellbar sein. Überprüfe alle sechs Monate die Höhe und stelle sie nach Bedarf deines Kindes ein.

Ein einfacher Kurbelmechanismus macht die Umsetzung leicht. Selbstverständlich muss auch die Sitzhöhe entsprechend angepasst werden, sodass der Bürostuhl ebenfalls höhenverstellbar sein sollte. Optimal sitzt dein Kind, wenn es festen Boden unter den Füßen spürt und die Ober- und Unterschenkel einen 90 Grad- Winkel bilden. Das gilt für den Ober- und Unterarm am Tisch.

Um die Nackenmuskulatur dauerhaft zu entlasten, ist eine Neigung des Schreibtisches ganz praktisch. So muss sich dein Kind nicht über die Tischplatte beugen, um zu lesen oder zu schreiben. Die meisten Modelle sind bis maximal 20 Grad verstellbar. Welcher Winkel sich gut anfühlt, kann dein Kind am besten entscheiden.

 

Praktisches Zubehör und Stauraum am Schreibtisch

Ist der Tisch erstmal geneigt, sollten die Materialien trotzdem noch darauf liegen bleiben. Achte auf Abrutschsicherungen oder entsprechende Materialienfächer und Buchhalter. Auch ausreichend Platz für weitere Materialien ist sinnvoll.

Ein fester Platz für den Schulranzen sowie Schubladen und Fächer für Stifte, Wasserfarben und Hefte erweisen sich als praktisch. Auch ein integriertes Regal oder ein passender Rollcontainer können dabei dienlich sein. So bleibt auf der Arbeitsfläche noch Platz für eine Tischbeleuchtung oder einen Bildschirm.

 

Die Ergonomie des Schreibtischstuhls

Der Schreibtischstuhl deines Kindes sollte ähnliche Anforderungen wie dein Bürostuhl erfüllen (Anforderungen für Bürostühle findest du hier.) . Neben der Höhenverstellbarkeit, sollte sich auch die Sitztiefe auf die Beinlänge des Kindes einstellen lassen. Eine bewegliche Stuhllehne und eine drehbare Sitzfläche ermöglichen deinem Kind eine hohe Bewegungsflexibiliät. Denn für einen gesunden Rücken ist es wichtig, die Sitzposition gelegentlich zu verändern, um dauerhafte Belastungen einzelner Muskelgruppen zu vermeiden.

 

Attraktive Optik und richtige Platzierung

Damit dein Kind stets motiviert bleibt, sollte der Arbeitsplatz möglichst attraktiv und einladend gestaltet sein. Dabei hilft die richtige Beleuchtung durch eine Platzierung nah am Fenster sowie das Setzen individueller Akzente in Form von Stickern oder einer ansprechenden Tischunterlage. Für konzentriertes Arbeiten sollte sich der Arbeitsplatz in einem ruhigen Raum befinden und strukturiert gestaltet sein.

Insgesamt sind ein ergonomischer Schreibtisch und ein passender Stuhl eine sinnvolle Investition in die Gesundheit und das Wohlbefinden deines Kindes.