Babybauch Fotoshooting: Liebe im Bauch – 9months Fotoshootings sind beliebt

Babybauch Fotoshooting
Erinnerungen, die für Ewig bleiben - Darauf solltest du bei der Fotoerstellung achten

Liebe im Bauch – 9months Fotoshootings sind beliebt

Erinnerungen für die Ewigkeit – Babybauch Fotosschooting . Nach diesem Motto wünschen sich heute mehr Mütter und werdenden Eltern denn je Fotos von ihrer Schwangerschaft und von ihrem Babybauch. Der Ausdruck 9months Fotoshooting oder Babybauschshooting ist lt. Google ein viel gesuchter Begriff. Damit diese Fotos wirklich etwas ganz besonderes werden gibt es ein paar Dinge, auf die du bei der Erstellung von guten Babybauch-Bildern achten solltest.

 

Wie läuft ein Babybauch-Fotoshooting ab?

Der Ablauf eines Babybauch-Fotoshootings ist immer etwas anders, aber dennoch relativ gleich aufgebaut. Das liegt daran, dass jede Mutter anders ist – und das ist auch gut so. Und jede Mutter kennt ihren Körper am besten und weiß, wie sie ihren Babybauch am besten in Szene setzen kann, was ihre Schokoladenseite ist und vieles mehr.

Im Großen und Ganzen kann man aber wesentliche Eckpunkte abstecken, die bei jedem Fotoshooting immer gleich sind. Man trifft sich in einer ungezwungenen und behüteten Atmosphäre beim Fotografen. Achte darauf, dass deine Privatsphäre gewahrt wird und es sich nicht um ein großes Studio handelt, wo ständig Personen das Studio betreten o.ä. Denn dein Babybauch Shooting wird mit Sicherheit schnell intim werden und da möchte man nicht gestört werden.

Im Anschluss an das Shooting läuft es in der Regel so ab, dass dein Fotograf des Vertrauens dir eine Auswahl an Bildern zur Verfügung stellt und du deine Favoriten heraussuchst, die dann im Anschluss bearbeitet werden. Frage den Fotografen auch unbedingt nach den Nutzungsrechten für die Bilder. Das solltest du schon im Vorfeld tun. Sind die Bilder dann fertig bearbeitet bekommst du je nach Absprache einige oder alle Bilder vom Fotografen.

 

Welcher Monat bietet sich für ein Babybauchfotoshooting an?

Eine gute Frage, die gar nicht so leicht zu beantworten ist. Daher sind hier die wichtigsten Tipps und Empfehlungen, die du beachten solltest, wenn du zu Beginn deiner Schwangerschaft über ein solches Shooting nachdenkst. Der richtige Zeitpunkt ist der, an dem du dich am wohlsten mit deinem Bauch fühlst. Klar ist es schön, wenn du auf den Fotos eine richtig große Kugel vor dir herschiebst, aber wenn du dich vor der Kamera mit einem kleineren Bauch wohler fühlst – dann wähle diesen Zeitpunkt.

Denn jeder Körper geht unterschiedlich mit der Schwangerschaft um. Am besten setzt du dich schon zu Beginn deiner Schwangerschaft mit einem Fotografen in Verbindung, um dein Fotoshooting anzukündigen, euch bekannt zu machen und einen ungefähren Zeitraum festzulegen.

Generell kann man sagen, dass der Babybauch erst in den letzten Wochen der Schwangerschaft seine wirkliche, runde Form annimmt. Warte jedoch nicht zu lange mit deinem Shooting – nicht, dass aus einem Babybauch-Fotoshooting ein Neugeborenen-Fotoshooting noch im Studio des Fotografen wird.

 

Babybauch Fotoshooting: Woran solltest du im Vortag des Shootings denken?

Wichtig ist neben einem guten Fotografen für Babybauchshootings auch immer die richtige Wahl der Kleidung und Accessoires. Wähle schlichte und einfarbige Kleidung und achte darauf, dass keine Motive oder komischen Muster auf der Kleidung vorhanden sind. Weite Kleidung lässt deinen Babybauch zudem noch besser aussehen. Auch an ein Underwear-Shooting mit Babybauch ist zu denken.

Bedenke auch, dass viele Babybauchshootings auch Barfuß-Bilder enthalten, kümmere dich also am Tag vor dem Shooting um deine Fuß- und Fingernägel. Wähle auch hier gedeckte Farben und nicht zu grelle Kombinationen. Du kannst auch überlegen, ob du ein Kuscheltier, welches dir deine Mutter für ihr zukünftiges Enkelkind vielleicht schon geschenkt hat oder Babyschuhe mit zu deinem Fotoshooting bringst.

Du siehst also, dass es eine Menge zu bedenken gibt vor einem Shooting. Mach dir jedoch keine Sorgen. Wenn du einen wirklich guten Fotografen hast, dann wird er dir vorab weitere Tipps und Tricks mit auf den Weg geben.