Hörbücher: Schöne und altersgerechte Hörspiele für Kinder

Hörbücher: Schöne und altersgerechte Hörspiele für Kinder

Warum Hörbücher gut sind und warum deine Kinder diese Hörspiele lieben werden

Kinder lieben Geschichten nicht ohne Grund. Von einer guten Geschichte zehren sie ihr Leben lang. Aber was spricht für das Vorlesen und was für Hörbücher – und was sind die besten altersgerechten Hörspiele?

Gerade jungen Menschen hilft das Hören von Geschichten ungemein. Es ist nicht nur ein Zeitvertreib. Erzählungen geben grundlegende Erfahrungen weiter und helfen dem Menschen dabei, sich in der Welt zurechtzufinden. Psychoanalytiker wie Bruno Bettelheim haben diese Qualität bereits früh erkannt. In seinem 1976 erschienenen Klassiker „Kinder brauchen Märchen“ beschreibt er die entwicklungsfördernde Wirkung von Kindermärchen und ähnlichen Geschichten.

So wichtig sind Geschichten für Kinder

Nach Bettelheim helfen die Geschichten den jungen Hörern dabei, eigene Ängste abzubauen. Außerdem bieten sie dem Kind eine allgemeine Erkenntnis über das Leben und die Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit. Die Erfahrung des Helden mag unrealistisch sein. Und doch vermittelt sie nach Bettelheim gleichsam „von innen her“ ein Abbild einer Persönlichkeitsentwicklung. Sie führen Kindern vor Augen, was das Leben auszeichnet und bieten bei allen Grausamkeiten immer auch eine Perspektive der Hoffnung an. Wer Geschichten wie diese als Kind erzählt bekommt, zehrt davon oft ein Leben lang.

Hörspiele und Hörbücher haben ihre eigenen Qualitäten

Nicht immer ist die Zeit zum Vorlesen. Hörbücher und Hörspiele für Kinder können dann einen wichtigen Ersatz darstellen – und vielleicht sogar mehr als das. In beiden Fällen werden die Geschichten nämlich von professionellen Sprechern vorgetragen. Während beim Hörbuch das Buch von einem einzelnen Sprecher vorgelesen wird, haben Hörspiele meist mehrere Sprecher. Nicht selten enthalten sie auch noch musikalische Elemente. Mit einem Medium wie diesen bietest Du dem Kind also einen großen Unterhaltungswert. Gut ausgewählte Hörbücher erfreuen auch die Ohren von Erwachsenen. Du kannst sie also gemeinsam mit deinem Kind anhören. Ähnlich wie beim Vorlesen wirst Du dabei feststellen, dass eine gute Geschichte von Kindern nicht nur einmal gehört wird.

Siehe auch  Wie kann ich WhatsApp oder Textnachrichten von meinen Kindern überwachen?

Sind Hörbücher ebenso gut wie das Lesen von Büchern?

Im Gegensatz zum Film oder dem Bilderbuch hat das geschriebene oder gelesene Wort einen wichtigen Vorteil. Gerade weil es selbst keine Bilder bietet, regt es die Phantasie des Lesers oder Hörers umso stärker an. Anhand der Erzählung macht man sich selbst ein vollständiges Bild von der Geschichte. Beim Hören und Lesen handelt es sich also um eine aktive Leistung. Viele Eltern fragen sich, ob das Hörspiele und Hörbücher hier tatsächlich mit dem geschriebenen Wort konkurrieren können. Tatsächlich legen Studien im Falle eines komplizierten Textes das Lesen nahe. Die meisten Menschen nehmen bei der gründlichen Lektüre mehr Informationen auf. Eine Kindergeschichte ist jedoch kein komplizierter Text. In diesem Fall eignet sich das Hören ebenso gut. Zudem hilft diese Variante vielen Kindern eher beim Einschlafen.

Was sind die beliebtesten Hörbücher für Kinder?

Du fragst Dich, welche Hörspiele altersgerecht sind und zugleich besonders gut bei Kindern ankommen? Wie bei vielen anderen Medien findest Du auch bei Kinderhörspielen eine Altersempfehlung. Diese kannst Du gut nutzen, wenn Du ein passendes Hörspiel für Deinen Nachwuchs suchst. Auch eine Recherche im entsprechenden Genre Audible-Charts kann sich lohnen. Es hat seinen Grund, wenn ein Hörbuch schon von Tausenden anderen Menschen gehört wurde.

Die beliebtesten Hörspiele im Überblick

– Elfie Donnelly: Benjamin Blümchen
– Waldemar Bonsels: Biene Maja
– Elfie Donnelly: Bibi Blocksberg
– Phil Davies: Peppa Wutz
– Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokosnuss
– Margit Auer: Die Schule der magischen Tiere
– Julia Donaldson: Der Grüffelo
– Erhard Dietl: Die Olchis
– J.K. Rowling: Harry Potter
– Andy Stanton: Mr Gum

Siehe auch  Schilder lesen mit Kindern

Eignen sich Hörmedien auch für Babys?

Für Babys eignen sich Hörgeschichten mindestens ebenso gut wie für ältere Kinder. Gerade in einer unruhigen Nacht können sie Kindern helfen. Allerdings solltest Du in diesem Fall auf einige Dinge achten. So eignen sich Audioaufnahmen mit kurzen Lesephasen und musikalischer Untermalung länger als solche mit langen Sprechphasen. Das altersgerechte Hörspiel eignet sich folglich wesentlich besser als das klassische Hörbuch.

Welche Hörspiele helfen beim Einschlafen?

Menschen sind unterschiedlich. Das macht sich auch bei ihren Schlafgewohnheiten bemerkbar. Während manche am besten in einem stillen Raum einschlafen, dämmern andere bei Regengeräuschen oder Gewitter weg. Auch Hörspiele und Hörbücher wirken sich verschieden aus. Vielen Menschen helfen sie jedoch wunderbar beim Einschlafen. Auch bei Erwachsenen wurde manches Schlafproblem bereits mit Geschichten behoben. Ob und wie weit ein Hörbuch oder Hörspiel Dir oder Deinem Nachwuchs beim Schlafen hilft, musst Du also einfach ausprobieren.

Grundsätzlich solltest Du bei dieser Frage auch den Inhalt der Geschichte beachten. Ein Thriller mit permanenter Spannung und schriller Musik wird Dich möglicherweise eher wach halten. Viele andere Hörspiele werden am Ende eines vollen Tages dagegen eher entspannend wirken. Wenn Du eigenen Kindern Hörspiele schenkst, wirst Du manche davon möglicherweise auch gut selbst nutzen können.

Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1066 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.