Unsere tägliche Begleiterin und treue Freundin – die Handtasche

Unsere tägliche Begleiterin und treue Freundin - die Handtasche

Unsere tägliche Begleiterin und treue Freundin – die Handtasche

Morgens früh oder spät am Abend, in brütender Hitze oder bei Minustemperaturen — Sie ist immer dabei und bewahrt alle möglichen Dinge für uns auf, sodass wir auf alle Eventualitäten und Gegebenheiten vorbereitet sind. Die Handtasche ist die treuste Begleiterin, die wir uns nur wünschen könnten. Deshalb sollten wir sie nicht bloß als selbstverständliches Aufbewahrungsbehältnis für Schlüssel, Handy, Geldbeutel und Co. ansehen, sondern ihr besondere Aufmerksamkeit widmen. Um genau zu sein, sollten wir als Handtaschen nicht jedes beliebige Stück mit uns herumtragen. Denn mit einer schönen Handtasche lässt sich jedes noch so alltägliche Outfit zu einem besonderen Hingucker stylen. Sie kann uns ein gutes Gefühl geben und die Gewissheit, dass wir wirklich zu jeder Gelegenheit gut gekleidet sind und hinreißend aussehen. Ein heißer Tipp sind italienische Handtaschen für Damen. Warum gerade italienische Handtaschen fragen Sie sich nun? Dafür gibt es einige gute Gründe. Italienisches Design steht für Eleganz, Femininität und Stärke. Es verbindet einen divenhaften Look mit dem nötigen „Edge“. Das gilt für Kleidung genauso wie für Accessoires und Handtaschen. Starke Akzente und knallige Farben dominieren. So werden die modischen Stücke mit Verzierungen und Applikationen richtig in Szene gesetzt. Mit italienischen Handtaschen für Damen bringen Sie eine gehörige Portion Glamour in Ihren Alltag. Lassen Sie sich also vom italienischen Design inspirieren und lernen Sie die aktuellen Trends für Handtaschen für Damen kennen.

Siehe auch  Kinderbekleidung: welche Art von Bekleidung ist am besten geeignet?

Welche Handtasche ist die passende für mich?

Die Entscheidung für die richtige Handtasche zu fällen, ist gar nicht mal so einfach. Denn hier gibt es viele Aspekte zu beachten und manchmal ist es auch schwierig alles unter einen Hut oder eben in eine einzige Tasche zu bekommen. Denn das Aussehen der Handtasche ist natürlich ein absolut zentraler Punkt, aber eben nicht der Einzige, der zu einer Kaufentscheidung führt. Die Qualität, der Preis bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Geräumigkeit und Handlichkeit sind neben der Optik und Ästhetik mindestens genauso entscheidend. Um auf der Suche nach der passenden Handtasche schon einmal vorzunotieren und die Auswahl einzugrenzen, lohnt es sich, darüber nachzudenken, wofür die Handtasche gebraucht wird, auf welchen großen oder kleinen Reisen sie Sie begleiten soll, wie viel Platz die Handtasche bieten soll und wie Sie die Handtasche tragen wollen. Schultertaschen werden, wie der Name schon sagt, über der Schulter getragen. Die unterschiedlichen Ausführungen von Schultertaschen lassen keine Wünsche offen.

Vertrauen Sie uns: Diese sieben Handtaschen-Trends prägen diesen Sommer

Hier findet sich garantiert die richtige Größe für jegliche Bedürfnisse. Henkeltaschen haben einen Henkel, den man in der Hand hält oder auf dem Unterarm herumträgt. Die eleganten Taschen gibt es in verschiedenen Größenausführungen. Zu schwer sollte man sie allerdings nicht beladen, sonst wird es schnell unbequem. Tote Bags klemmt man zwischen Oberkörper und Arme, dabei trägt man sie wie Schultertaschen auch mit dem Henkel über den Schultern. Sie sind die geräumigsten Handtaschen und bieten viel Platz für alle möglichen Utensilien des Alltags. Clutches haben gar keinen oder nur einen kleinen dekorativen Henkel und werden einfach in der Hand gehalten. Das gilt auch häufig für Pochetten. Diese kleinen Handtaschen haben zwar oftmals auch kleine Henkel, um sie unter den Armen zu tragen, manchmal kommen sie aber auch nur mit einer dekorativen Schlaufe daher. Sie ahnen es schon, Clutches und Pochetten sind eher dekorative Elemente, in denen wirklich nur das Nötigste Platz findet.

Siehe auch  Nachhaltige Kinderkleidung & Kindermode - was sollte man beachten

Welche Handtaschen sind gerade im Trend?

Beim Design italienischer Handtaschen für Frauen wird geklotzt und nicht gekleckert. Das heißt, es darf auch mal etwas auffälliger sein. Voll im Trend sind deshalb Handtaschen in mutigen Farben, die ins Auge fallen. Ob Froschgrün, ein verführerisches Rot, Hot Pink oder eine Signalfarbe wie Orange. Farbliche Akzente sind ein toller Weg, ein bisschen Aufregung in das alltägliche Styling zu bringen. Ein weiterer Hingucker, mit dem Sie nicht weniger in Mode sind, sind Details mit Perlenbesatz, Glitzersteinen oder sogar echten Swarovski-Kristallen. Solche kunstvollen Stickereien sind genau das Richtige für Detailverliebte und Liebhaberinnen von Glitzer und Glamour. Zugegeben, so eine Handtasche mit glitzernden Kristallen ist vielleicht nicht unbedingt alltagstauglich, aber sie bereitet der Trägerin garantiert jedes Mal, wenn Sie sich mit der Tasche im Spiegel betrachtet, eine unglaubliche Freude.

Aufwendige Details sind also groß (oder klein) im Kommen. Dazu zählen auch Handtaschen mit Nieten oder Studs. Entweder in einem geometrischen Muster oder als zentraler Blickfang. Diese rockig punkigen Akzente können ein noch so simples Outfit in das richtige Licht rücken und zu einem gewagten Style verhelfen.

Die passende italienische Handtasche wartet schon

Diese gewagten und glamourösen Trends für italienische Handtaschen haben nun hoffentlich die Fantasie angeregt und für etwas Inspiration sorgen können. Mit diesen Tipps und Anregungen kann die Suche nach der neuen perfekten Handtasche nun losgehen. Mit italienischen Handtaschen für Damen treffen Sie in jedem Fall eine hervorragende Wahl, die nicht nur eine modische Optik, sondern auch hochwertige Qualität verspricht. Also, worauf warten Sie, Ihre perfekte italienische Handtasche wartet schon auf Sie.

Siehe auch  Was ziehe ich heute an - Coole "Kinder" Klamotten für Teenager in der Pubertät
Image by Holger Grybsch from Pixabay
Über Catrin 1060 Artikel
Catrin ist eine erfahrene Autorin und passionierte Expertin für Elternschaft und Familienleben. Als Mutter selbst kennt sie die Herausforderungen und Freuden des Elternseins aus erster Hand und bringt ihre persönlichen Erfahrungen in ihre Arbeit ein. Ihre einfühlsame Art, ihr fundiertes Fachwissen und ihr breites Spektrum an Themen machen sie zu einer idealen Autorin für eltern-heute.de. Catrins Artikel zeichnen sich durch Empathie, Verständnis und praktische Ratschläge aus, die Eltern auf ihrem Weg unterstützen und inspirieren. Mit ihr an Bord können wir sicher sein, dass unsere Leser stets hochwertige und relevante Inhalte erhalten, die sie in ihrem Familienleben bereichern.